Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) muss das am 24. März 2020 in der Wissenschaftsetage des Potsdamer Bildungsforums geplante Kolloquium „,Grünes Erbe‘“ - Dialogangebote für eine gemeinsame nachhaltige Gartenkultur“ leider absagen.

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)

Grund dafür ist die sich dynamisch entwickelnde Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2. In Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung wird geprüft, ob das Kolloquium zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann.

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im November 2019 sollten während dieses zweiten öffentlichen Kolloquiums im Rahmen des derzeit laufenden Forschungsprojekts „Historische Gärten und Gesellschaft – Kultur Natur Verantwortung“ Fragen der Beteiligung und des Dialogs im Umgang mit historischen Gärten diskutiert werden. Ziel war, Formate bzw. Konzepte für eine aktive Verständigung über die Ansprüche von Besucherinnen und Besuchern auf der einen und den denkmalpflegerischen Auftrag der SPSG auf der anderen Seite zu entwickeln, erproben und gegebenenfalls zu verstetigen.

Das Projekt wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert und in Kooperation mit dem Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) Potsdam durchgeführt.

 

Empfohlen für Sie: