Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Maßnahmen rund um die Bekämpfung der Corona-Pandemie führen zu einer Neubesinnung auf den privaten Rückzugsraum. Ihr Leben, den privaten Alltag trotz der Einschränkungen attraktiv zu gestalten, lässt Hausbesitzer den Garten wertschätzen. Es werden immer mehr Schwimmbäder auf eigenem Terrain gebaut, seien es ein Natur-Pool, Folien-Pool oder Platten-Pool. Schwimmbäder auf Basis der Kunststoffverarbeitung sind dabei eine Alternative, die sich bewährt hat.

Naturteiche oder Naturpools mit Kunststoffbahnen gestalten, Herz Mion verschweißt optimal

Thermoplastische Planen beim Bau von Folienpools sicher verschweißen mit Herz Heißluftschweißautomat Planon

Herz Hand-Schweißextruder ExOn1 für perfekte Schweißergebnisse beim Bau von Plattenpools (Fotos: Copyright Herz, Neuwied)

Der Prozesswärmetechnik zur Verschweißung der Kunststoffdichtungsbahnen oder dem Verschweißen mittels Schweißdraht bei Kunststoffplatten kommt deshalb eine wichtige Bedeutung zu. Hier für den jeweiligen Zweck die ideale Maschine nutzen zu können, lässt Arbeitsabläufe einfacher, schneller und sicherer realisieren.

Naturteich oder Naturpool, Herz Mion verschweißt optimal

Die natürliche Ausformung des Bodens, seine sichere Abdeckung mit Kunststoffplanen erfordern spezielles Know-how bei Zuschnitt und Verschweißung von Schwimmteichen.

Der Heizkeilschweißautomat Mion punktet dabei mit kleinster Bauweise, was ihn besonders bedienerfreundlich macht. Die Schweißtemperatur am Heizkeil lässt sich elektronisch regeln, wie auch der Anpressdruck, der über zwei gegenläufige Transportwalzen aufgebaut wird und die Kunststoffbahn so optimal „in der Spur hält“.

Gerade beim Bau von Naturpools, bei praktisch losem Untergrund, lässt die Mion hierbei ein zügiges und sicheres Arbeiten mit hoher Wärmeübertragung für eine maximale Schweißleistung an der Kunststofffolie zu.

Thermoplastische Planen beim Folienpool sicher verschweißen

Seit über 50 Jahren gehört die Herz-Wärmetechnologie zum Maschinensortiment anspruchsvoller Kunststoffverarbeiter. Nicht nur auf dem Dach, in der Industrie, sondern ebenfalls beim Bau von Schwimmbädern in Folien-Bauweise. Hier hält der Herz Planon, als kleinster Heißluftschweißautomat zum Verschweißen thermoplastischer Planenmaterialien seine führende, bedienerfreundliche Rolle bereits seit vielen Jahren bei. Mit seiner bewährten und robusten Technologie, mit Einstellung von Geschwindigkeit, Temperatur und Luftmenge über Potentiometer sowie den Schweißbreiten von 20, 30 oder 40 mm zeigt er sich gut gerüstet für perfekte Resultate. Eine Maschinenvariante ermöglicht die digitale Einstellung von Temperatur und Geschwindigkeit.

Fahrwerk, Motorengehäuse und Schweißdüse bilden eine kompakte technologische Einheit von nur 15 kg, die den Planon zum einen unverwechselbar macht, zum anderen zu einem unübertroffenen guten Handling beim Fertigungsprozess beiträgt.

Plattenpool und ExOn 1, Verschweißen in Bestform

Mit dem Hand-Schweißextruder ExOn1 lassen sich die Kunststoffteile eines Plattenpools perfekt über den Kunststoff-Schweißdraht zusammenfügen.

Ausgerüstet mit patentierter Temperaturerfassung - direkt in der Schmelze - ist die bestmögliche Temperatursteuerung zur Plastifizierung an der Schweißstelle gegeben. So verschmelzen die Kunststoffmaterialien, wie z.B. PE-HD, PP oder PVC mittels Schweißdraht jeweils gleicher Art zu einem homogenen Gefüge. Mit seiner Ausstoßleistung bis 1,1 kg/h, bei getrennt regelbarer Luft- und Massetemperatur und der 360 Grad Verstellung des Schweißschuhs, ist der ExOn1 mit seinem Gewicht von nur 5 kg bestens ausgerüstet für ein perfektes Schweißergebnis beim Bau von Plattenpools.

Mit Herz die richtigen Antworten finden

Der Schwimmbadbau auf Basis von Kunststoffen verlangt jedoch nicht nur leistungsfähige Schweißmaschinen aus einem variablen Geräteprogramm. Gefragt ist ebenfalls Zubehör wie Düsen, Heizelemente, Andruckrollen, Nahtprüfer bis zu Kantenhobeln.

Ist das Schwimmbad fertiggestellt, setzt der fachkundige Verarbeiter seine Qualitätskontrolle für ein einwandfreies Arbeitsergebnis ein. Hierfür bietet Herz mit dem Trocken-Lecksuchgerät PD-240 das Kontrollsystem der Zukunft an. Mit dem akkubetriebenen Lecktester wird das komplette Prüfsystem im handlichen Systemkoffer vorgehalten. Als weiteres bewährtes Prüfverfahren sind Prüfglocken als Vakuum-prüfsysteme im Sortiment verfügbar.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: