Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Baumaschinen Rüdiger Schwarz ist einer der führenden Mietparks in Thüringen. Seit Rüdiger Schwarz 1990 in Weimar eröffnete, hat sich das Sortiment mit der steigenden Nachfrage erweitert. Das Thüringer Becken ist zwar überwiegend ländlich geprägt, aber eben auch durch die Kette Weimar, Jena und Erfurt urbanisiert. Hier wird viel gebaut.

Hitachi ZX140 (Foto: Kiesel GmbH)

Und so finden auf rund 5.000 m2 gewerbliche, kommunale wie auch private Interessenten eine große Auswahl an Baumaschinen, Anbaugeräten, Baugeräten sowie sämtliche Kleingeräte rund um die Grünpflege. Acht Mitarbeiter sorgen für das umfassende Angebot.

„Als familiengeführter Betrieb haben wir einen klaren Vorteil gegenüber anderen Anbietern“, erzählt Kathrin Koppe. Die Tochter des Firmengründers stellt Vertrauen und Service als wichtige Qualitäten des Mietparks heraus. „Der persönliche Kontakt ist sehr wichtig. Dass wir gut beraten, die Bedürfnisse kennen, auch samstags erreichbar sind. Ich nenne das einfach mal: vernünftigen Umgang mit den Kunden. Das können nur wir als Familienunternehmen bieten.“

Gleiche Werte

Seit drei Jahrzehnten ist Familie Schwarz gern gesehener Kunde bei Kiesel. Die Chemie stimmt: Gute Produkte, ausgezeichneter Service, eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Vertriebsrepräsentant Ronny Breest übernahm vor vier Jahren die bestens etablierte Geschäftsbeziehung. „Es macht einfach Spaß mit der Familie Schwarz. Ich werde immer sehr herzlich empfangen und die Zusammenarbeit ist sehr offen und fair“, schwärmt er.

Die Familie ist ein echter Hitachi-Fan. Derzeit befinden sich rund 20 Hitachi-Minibagger von 0,8 bis 4,5 t im aktiven Dienst, inklusive Anbaugeräte wie Tieflöffel, Zangen und Abbruchgeräte. Hin und wieder findet ein Mietkunde dermaßen Gefallen an den vielseitigen Maschinen, dass er sie nach der Miete direkt kauft. In diesen Fällen hilft ein kurzer Anruf bei Ronny Breest, der sich schnell um Ersatz kümmert. So hat der Mietpark immer top-aktuelle Hitachi im Angebot.

Spontankauf auf der bauma

Nicht nur die Leihkunden werden manchmal spontan zum Käufer, auch Rüdiger Schwarz weiß eine Gelegenheit zu nutzen. Auf der bauma 2019 präsentierte Kiesel auf 6.500 m² mehr als 40 Baumaschinen und Anbaugeräte – darunter einen Hitachi ZX140. Der Chef war Feuer und Flamme und überraschte seine Belegschaft bei seiner Rückkehr mit der frohen Botschaft. Kurz nach der bauma stand der Mobilbagger schon auf dem Hof. Er ist universell einsetzbar und wartungsfreundlich – ideal für den Mietpark. „Schwarz Senior ist von der alten Schule, da werden Geschäfte noch per Handschlag getätigt“, erzählt Ronny Breest lachend.

Auch in puncto Dienstleistungen will man in Weimar nicht stehenbleiben: Regelmäßig besucht der Betrieb die Kiesel-Schulungen – „Ob Service, Produkte oder Verkauf: Wir nutzen gerne die Kiesel-Angebote hier vor Ort, sind aber auch schon ins Coreum gefahren“, berichtet Kathrin Koppe. Gerne erinnert sie sich an die Feierlichkeiten zur Eröffnung der Baumaschinen-Welt: „Das war wirklich beeindruckend.“

Baumaschinen Rüdiger Schwarz hat sich in Thüringen als echter Partner vor Ort etabliert. Viele langjährigen Geschäftsbeziehungen sind daraus entstanden – auf Kunden- als auch Lieferantenseite. Man kennt sich und man schätzt sich. „Das ist ein Kit, der langfristig zusammenschweißt“, weil Kathrin Koppe aus Erfahrung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Kiesel GmbH

Baindter Str. 21
88255 Baienfurt
Deutschland

Tel.: +49 (0)751/5004-0
Fax: +49 (0)751/5004-888

Email:
Web: http://www.kiesel.net

Empfohlen für Sie: