Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die PCI Augsburg GmbH hat für das Jahr 2013 ihr GaLaBau-Sortiment erweitert und optimiert. Mit PCI Pavifix CEM ROC, USM und FFM ergänzt der Baustoffhersteller sein GaLaBau-Portfolio um drei spezialisierte und hoch entwickelte Mörtel, die Arbeiten wie Verfugen, Setzen, Füllen und Fixieren im Garten- und Landschaftsbau erleichtern. Damit ist der Baustoffhersteller nun Vollsortimenter im GaLaBau-Bereich.

Pavifix CEM ROC in steifplastischer Konsistanz zum Setzen und Verfugen von Naturwerksteinen (links) oder für die Verfugung von Pflasterflächen und Randsteinen (rechts). (Foto: PCI)

"Dies hat den Vorteil, dass der Verarbeiter speziell aufeinander abgestimmte PCI-Produkte im System verarbeiten kann", erklärt Oliver Marek, Produktmanager bei PCI.

Verbesserte Rezeptur: noch effektiveres Arbeiten mit dem drainfähigen Fugenmörtel PCI Pavifix 1 K Extra

Um Fugen auch draußen dauerhaft in Form zu halten und attraktiv zu gestalten, bietet die PCI Augsburg GmbH mit der Pavifix-Familie seit rund sieben Jahren hochwertige Lösungen an. Der direkt gebrauchsfertige wasserdurchlässige Fugenmörtel PCI Pavifix 1 K Extra eignet sich beispielsweise für alle Bereiche mit mäßiger Beanspruchung. Gartenwege, Terrassen und Garageneinfahrten lassen sich mit diesem Produkt optimal gestalten. Selbst extrem schmale Fugen von gerade einmal 3 mm lassen sich mittels Einschlämmtechnik optimal realisieren.

Neu: Durch eine verbesserte Rezeptur härtet PCI Pavifix 1 K Extra jetzt noch schneller durch. So sind die bearbeiteten Flächen schneller nutzbar. Dies garantiert vor allem in der Jahresübergangszeit ein noch effektiveres Arbeiten auf der GaLaBaustelle. Der drainfähige Fugenmörtel ist zudem ab sofort im ovalen 25-kg-Eimer erhältlich.

Zuwachs für die Pavifix-Familie: PCI Pavifix CEM ROC

Mit PCI Pavifix CEM ROC stellt PCI den bestehenden GaLaBau-Produkten jetzt einen neuen zementären Fugenmörtel für Fugenbreiten von 5 bis 50 mm zur Seite. Dieser kann in der bewährten Schlämmmethode im klassischen Wege- und Straßenbau verarbeitet werden und zeichnet sich durch eine dichte homogene Fugenoberfläche sowie eine hohe Frosttausalzbeständigkeit aus. Zudem ist Pavifix CEM ROC auch plastisch verarbeitbar und kann so beispielsweise für die Verfugung und Bettung von senkrecht aufsteigenden Flächen wie z. B. aufsteigende Pflasterungen für Grünbepflanzungen, Bruchsteinmauern oder Treppenanlagen verwendet werden.

Durch seine spezielle Formulierung mit trasshaltigen Zusätzen werden Kalkausblühungen auf ein Minimum reduziert. Unschöne Kalkfahnen auf Naturwerksteinoberflächen gehören somit der Vergangenheit an. PCI Pavifix CEM ROC ist zementgrau, lässt sich leicht reinigen und kann ohne Vorbehandlung eingesetzt werden.

Setzen, Betten, Füllen und Fixieren: PCI Pavifix USM

In der Sparte der Setz- und Bettungsmörtel bekommt PCI Pavifix DM mit dem Universal Setzmörtel PCI Pavifix USM und dem Füll- und Fixiermörtel Pavifix FFM zwei kompetente Mitstreiter. Beim PCI Pavifix USM handelt es sich um einen universell einsetzbaren trasshaltigen Setzmörtel.

"Der Trasszusatz minimiert Kalkausblühungen und sorgt für eine geschmeidige Verarbeitung", erklärt Oliver Marek. "Der GaLaBauer hat somit eine höhere Sicherheit bei besserem Verarbeitungskomfort."

PCI Pavifix USM eignet sich zum Setzen und Betten von Pflastersteinen, Naturwerksteinen sowie Randsteinen und Beet-einfassungen aus Beton. Des Weiteren kann dieser Mörtel zum Einbetonieren von Zaunpfosten, Schildern, Wäschespinnen sowie zum Verfüllen von Aussparungen verwendet werden.

Anmischfrei verfüllen und fixieren: PCI Pavifix FFM

Beim schnellabbindenden PCI Pavifix FFM handelt es sich wiederum um einen anmischfreien Füll- und Fixiermörtel. Dieser wird pulverförmig in einzelnen Lagen von ca. 10 - 15 cm in Aussparungen gefüllt und erst dann mit Wasser benetzt. Der Vorteil: Der GaLaBauer oder private Bauherr benötigt kein Mischzeug und Strom auf der Baustelle.

"Auch kleine Maßnahmen können dadurch schnell und effektiv ohne großen Aufwand durchgeführt werden", erklärt Marek. "So dient das Produkt zum schnellen Einbetten und Fixieren von Zaunpfosten, Schildern, Wäschespinnen oder Lampen."
Ebenso ist ein schnelles Verfüllen von statisch nicht relevanten Fundamentaussparungen - beispielsweise unter Natursteinmauern - oder ein schnelles Einbetten von Randsteinen und Beeteinfassungen aus Beton und Naturwerkstein möglich.

Das gesamte Pavifix Portfolio besteht nun aus insgesamt zehn PCI Pavifix-Produkten, mit denen der Verarbeiter jede Anwendung im GaLaBau-Bereich abdecken kann. Die Pavifix-Produkte lassen sich leicht in die Gruppe der Bettungs- und in die Gruppe der Fugenmörtel aufteilen. Zur Gruppe der Bettungs- und Fixiermörtel, die in 25-kg-Säcken angeboten werden, gehören der PCI Pavifix USM, PCI Pavifix FFM und PCI Pavifix DM. Als optische Trennung werden diese in einem gelben Pavifix Outfit angeboten.

Die Pavifix Fugenmörtel, die im gewohnten braunen Pavifix Outfit bleiben, teilen sich noch einmal auf in die Gruppe der drainfähigen Fugenmörtel (PCI Pavifix 1 K, PCI Pavifix 1 K Extra und PCI Pavifix PU) und die Gruppe der nicht drainfähigen zementären Fugenmörtel (PCI Pavifix CEM, PCI Pavifix CEM Rapid und PCI Pavifix CEM ROC).

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

PCI Augsburg GmbH

Piccardstrasse 11
86159 Augsburg
Deutschland

Tel.: +49-821-5901-0
Fax: +49-821-5901-372

Email:
Web: http://www.pci-augsburg.eu

Empfohlen für Sie: