Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre abgefahrenen Autoreifen mit wenigen Handgriffen um ein Drittel drehen, dann wieder festziehen und hätten dann wieder vollen Grip. Und das Ganze sogar zweimal. Sie könnten also sechsmal länger Ihre Reifen benutzen, bevor Sie diese wechseln müssten. Klingt seltsam? Absolut, aber bei den Häckslern von GreenMech mit dem patentierten Disc-Messersystem ist in puncto Messer genau das möglich. Positiver Begleiteffekt: die beim Häckseln entstandenen Hackschnitzel in G30/G50-Qualität können sogar noch zum Heizen verwendet werden.

Die Schneideinheit mit den patentierten Disc-Messern ist bei GreenMech-Häckslern schnell und bequem zugänglich.

Die runden Disc-Messer können durch Lösen des Befestigungsbolzens einfach gedreht werden.

Dank der innovativen Technik erzielen Häcksler mit Disc-Messersystem sechsmal längere Standzeiten. (Fotos: GreenMech)

Beim Auto sind es die Reifen, die hohem Verschleiß ausgesetzt sind. Bei Häckslern sind die Messer die am stärksten beanspruchten Einzelteile, dementsprechend ist ihr Verschleiß bei harten Einsätzen auch am höchsten. Stumpfe Messer verschlechtern nicht nur die Arbeitsleistung des Häckslers sowie die Qualität der ausgeworfenen Hackschnitzel, sondern gehen auch auf Kosten der Arbeitssicherheit, da sich das Material bei stumpfen Messern viel schneller verhakt und der Maschinenbediener wesentlich öfter eingreifen muss.

Während Häcksler anderer Hersteller auf gerade Messer setzen, verwendet der britische Hersteller GreenMech sein patentiertes Disc-Messersystem in allen Häckslern. Diese Messer sind, wie der Name bereits andeutet, rund und beim Häckseln immer nur mit einem Drittel des Umfangs im Einsatz. Das bedeutet, dass jedes Disc-Messer über gleich drei vollwertige Schneiden verfügt. Im Gegensatz zu herkömmlichen geraden Klingen sind die Disc-Messer auch wesentlich unempfindlicher gegenüber Schäden: Gerade Messer müssen bei Schäden komplett ersetzt werden und zusätzlich muss beim Wiedereinbau der Abstand zwischen Gegenschneide und Klinge neu eingestellt werden.

Das kann man sich bei den Disc-Messern von GreenMech sparen: die Messer werden vom hinteren Ende geschärft und die vordere Anlagefläche wird beim Nachschärfen nicht verändert, dementsprechend entfällt das Anpassen an die Gegenschneide. Mehr Zeit zum Häckseln. Das Drehen der Messer ist Minutensache.

Wenn die kreisförmige Klinge, oder besser der Klingenabschnitt, an durch Abnutzung oder Beschädigungen aufgrund verunreinigten Materials an Schärfe verloren hat, kann sie einfach stufenlos auf den nächsten scharfen Abschnitt gedreht werden. Das geschieht durch das Lösen des Befestigungsbolzens und ist in kürzester Zeit erledigt. Dieser Drehvorgang kann bei jedem Disc-Messer zweimal vorgenommen werden, bevor die Messer ausgebaut und neu geschärft werden müssen. Nach Adam Riese ergibt sich durch diese innovative Technik eine sechsmal längere Standzeit für die GreenMech-Häcksler mit Disc-Messersystem. Zum Vergleich: Bei Häckslern mit geraden Messern müssen diese nach ca. 50 Stunden Standzeit geschärft werden, GreenMech-Häcksler behalten ihre Schärfe rund 300 Stunden lang und sind auch in der Anschaffung sehr günstig.

Ein weiterer großer Vorteil ergibt sich durch die ziehende Schneidbewegung der Disc-Messer. Anerkannte Standard-Geräuschtests für Holzhäcksler haben gezeigt, dass Häcksler mit Disc-Messersystem 3 dB leiser sind als Häcksler mit konventionellen geraden Klingen.

Wichtig ist, was hinten rauskommt: Ganz im Sinne dieses berühmten Zitats eines deutschen Politikers erstreckt sich der Qualitätsanspruch von GreenMech auch auf die Güte der Hackschnitzel: Mit G30- und G50-Qualität produzieren die GreenMech-Häcksler optimal verwendbares Heizmaterial. Garten- und Landschaftsbauunternehmen oder Grünpflege-Teams der Kommunen können die Hackschnitzel entweder bequem entsorgen, zum Kompostieren einsetzen oder diese auch für die eigene Hackschnitzelheizung verwenden.

Alle GreenMech-Häcksler mit dem patentieren Disc-Messersystem überzeugen also nicht nur durch sechsmal längere Standzeiten gegenüber herkömmlichen Häckslern, sondern produzieren außerdem hochwertiges und ökologisch unbedenkliches Heizmaterial.

Von: 

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Greenmech Ltd.

Raifeisenstraße 20
57462 Olpe
Deutschland

Tel.: +49 (0)2761/720990-0
Fax: +49 (0)2761/720990-20

Email:
Web: http://www.greenmech.de

Empfohlen für Sie: