Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Regelmäßige jährliche Treffen mit den Schlüsselabteilungen Technik, Konstruktion, Einkauf und Vertrieb der OEM-Kunden, die Lombardini-Motorentechnik in ihren Maschinen einsetzen, gehören für den weltweit führenden Anbieter von Dieselmotoren bis 50 kW zum Selbstverständnis erfolgreicher Allianzen.

Treffen mit den Schlüsselabteilungen Technik, Konstruktion, Einkauf und Vertrieb.

Im Sommer 2007 besuchten Entscheidungsträger der Ammann Group und des Baumaschinenhändlers HKL die Lombardini-Werke in Italien. Seit 2004 zählt die Ammann-Verdichtungssparte zum Lombardini-Kundenkreis und die bisher sehr erfolgreiche Kooperation soll künftig noch ausgebaut werden. Dafür ist der Erfahrungsaustausch zwischen Motoren- und Maschinenhersteller im Sinne anwendergerechter Weiterentwicklungen von großer Bedeutung.

Bei Ammann sind luftgekühlte Lombardini-Einzylinder Dieselmotoren vom Typ 15 LD 225 im Seriengeschäft auf der Vorwärtslaufenden 100 kg Rüttelplatte vertreten und auf der Bauma 2007 wurde eine neue Reversierbare Rüttelplatte mit einem Betriebsgewicht von 440 kg mit dem 15 LD 440 S vorgestellt. Die zuverlässigen Lombardini-Motoren haben sich in den Ammann-Platten ebenso hervorragend bewährt wie auch bei Lösungen des Wettbewerbs im Verdichtungssegment. Grund genug, über weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit nachzudenken.

Die Fachleute von Ammann und HKL informierten sich deshalb bei einem Besuch im italienischen Rieti (nahe Rom) über die Produktionsweise in den italienischen Motorenwerken. Im Werk Rieti werden unter anderem Komponenten wie Kurbelgehäuse, Kurbelwellen und Nockenwellen für die Produktion im Hauptwerk Reggio Emilia gefertigt. Gleichzeitig ist hier die Produktion der Einzylinder Baureihen von Lombardini mit den bewährten Baureihen 3 LD, 6 LD und den neuen 15 LD Baureihen angesiedelt. Die Gäste zeigten sich beeindruckt von den modernen Fertigungsanlagen und vom hohen Qualitätsstandard der Produktion. Schlüsselfaktoren, denen Lombardini-Motoren letztlich ihre hohe Zuverlässigkeit verdanken.

Folgetreffen für das nächste Jahr sind bereits vereinbart. Vorher aber werden mit einiger Sicherheit weitere Ammann-Entwicklungen für die Verdichtung mit Lombardini-Power an den Start gegangen sein.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Lombardini Motoren GmbH

Silostraße 41
65929  Frankfurt
Deutschland

Tel.: +49 (0)69/950816-0
Fax: +49 (0)69/950816-30

Email:
Web: http://www.lombardini.it/

Empfohlen für Sie: