Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Diese Ausführungen bieten ein kompaktes, neues Design und verfügen über genügend Leistungsreserven, damit der Bediener seine Arbeit komfortabel, schnell, sicher und effizient erledigen kann.

Radlader L20F (Foto: Volvo Construction Equipment Europe GmbH)

Die kompakten Radlader der neuesten Generation L20F und L25F von Volvo bieten höheren Bedienerkomfort und ein verbessertes kompaktes Design. Für ihre Entwicklung war das umfangreiche Feedback von Fahrern in aller Welt von größter Bedeutung. Das Ergebnis: Eine Baureihe, die den wichtigsten Anforderungen der Radlader in der 0,7 - 0,9 Kubikmeterklasse entspricht, nämlich Vielseitigkeit, kompakte Abmessungen, Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität für den Anbau einer Vielzahl unterschiedlicher Anbaugeräte.

Die kompakte Größe der Maschinen sorgt für gute Rundumsicht und erlaubt das Arbeiten auf beengten Baustellen. Der Service lässt sich mühelos erledigen: Alle wichtigen Wartungspunkte, die von der Motorhaube gut geschützt werden, sind einfach und gut zu erreichen. Auch die zentrale Elektrik ist an einem sicheren, geschützten und leicht zugänglichen Ort untergebracht. Der leicht zu füllende, großzügig bemessene 60-Liter-Kraftstofftank erlaubt lange Arbeitszyklen.

Die Maschine ist ausgestattet mit einem zentralen Knick-Pendelgelenk, was eine hohe Fahrstabilität und Standsicherheit garantiert. Zusammen mit der 100 Prozent zuschaltbaren Differentialsperre in Vorder- und Hinterachse sorgt dies für eine hervorragende Geländegängigkeit und Traktion sowie minimalen Reifenverschleiß auf festem Untergrund. Der L25F ist mit Parallel- oder Z-Kinematik erhältlich. Beide Konzepte bieten hervorragende Sicht auf das Anbaugerät, doch die Z-Kinematik empfiehlt sich für schwere Erdbauarbeiten.

Außerdem wurden der L20F und L25F mit Blick auf einfache Bedienbarkeit entwickelt, was für Mietkunden besonders wichtig ist, da jeder - von einem geschulten Fahrer bis hin zu einem Fahrer mit begrenzter Erfahrung - sehr schnell produktiv arbeiten kann.

"Der neue L20F und L25F sind das Ergebnis unserer über fünfzigjährigen Erfahrung mit Radladern", sagt Bernhard Lemling, Produktplaner für Volvo-Radlader. "All das Wissen von unserer langen Geschichte ist in diese Produkte eingeflossen."

Beide Maschinentypen werden auf dem europäischen, nordamerikanischen und dem internationalen Markt verfügbar sein.

Andere Merkmale:

Leistung

Der leistungsstarke, luft-/ölgekühlte Volvo-Dieselmotor entspricht den Abgasemissionsnormen der EU (Stufe IIIA) sowie den EPA Tier 3-Normen. Separate Hydraulikpumpen für Lenk- und Arbeitshydraulik verkürzen die Arbeitszyklen, weil Lenkbewegungen nicht die Geschwindigkeit des Hubgestells beeinflussen.

Bedienung

Das zentral positionierte Armaturenbrett hält alle wichtigen Kontrollanzeigen im Sichtfeld des Fahrers. Mit dem ergonomischen Multifunktions-Joystick lassen sich die Arbeitsbewegungen (die Hub- und Kipphydraulik) und das Ein- und Auskippen steuern und die Fahrfunktionen (das Vorwärts- und Rückwärtsfahren, die Leerlaufstellung sowie die Differentialsperren) bequem bedienen. Verbessertes Heizungs- und Lüftungssystem regeln die Temperatur der Kabine und die Defrostung der Scheiben. Der einteilige, ebene Kabinenboden ist einfach sauber zu halten.

Sicherheit

Der Ein- und Ausstieg aus der ROPS/FOPS-zertifizierten Kabine ist dank der zwei Haltepunkte und der einen Trittstufe sicher und einfach. Die gerundete, kompakte Form der Motorhaube erlaubt eine gute Sicht nach hinten. Die Frontscheibe ist vorne rechts und links tiefer heruntergezogen, um bessere Sicht auf die Vorderräder und Anbaugeräte zu gewährleisten. Mit einem einzigen Schlüssel können alle Schlösser der Maschine geöffnet werden, was Schutz vor Vandalismus und Diebstahl bietet.

Anbaugeräte

Standardmäßig ist ein dritter Hydraulikkreislauf für den Schnellwechsler und hydraulische Anbauteile vorgesehen.

Video zu diesem Thema

Volvo L20F und L25F Radlader von Swecon

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Volvo Construction Equipment Europe GmbH

Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Deutschland

Tel.: +49 (0)89 944664-20
Fax: +49 (0)89 944664-201

Email:
Web: http://www.volvoce.com/

Empfohlen für Sie: