Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Seit Jahrzehnten vertraut Diplom-Bauingenieur Eberhard Köhler auf Kompaktmaschinen von Terex. Jetzt hat der Terex-Händler Rühle, Untermünkheim, für Köhlers Firma Konrad Bau weitere 14 Radlader TL80, vier Radlader TL100 und zwei 5-t-Minibagger TC50 geliefert.

Ein moderner Maschinenpark ist für den Bauunternehmer Eberhard Köhler (Zweiter von rechts) eine Selbstverständlichkeit. Dieser Tage wurden weitere 18 Radlader und zwei Minibagger vom Terex-Händler Michael Rühle im Beisein von Werner Purkart (links), Terex-Businessmanager für Süddeutschland, an Eberhard Köhler und Robert Himmel (rechts), Prokurist und Standortleiter der Konrad Bau in Gerlachsheim, übergeben. (Foto: Terex GmbH)

"Terex baut Maschinen, die robust, zuverlässig und ausgesprochen wirtschaftlich sind. Und sie sind universell einsetzbar. Unsere Leute kommen mit den Radladern und Minibaggern sehr gut klar”, betont Eberhard Köhler. Vor Jahren, als die Terex-Maschinen noch unter dem Markennamen Schaeff gebaut wurden, testete er selbst Maschinen dieses traditionsreichen Hauses.

Für Materialtransport, Rückverfüllung, Straßenreinigung und viele andere Arbeiten auf den Baustellen sind die Radlader mit der 0,8-cbm- bzw. mit der 1-cbm-Schaufel hervorragend geeignet. "Diese Maschinen sind so vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser”, betonte Werner Purkart, Terex-Businessmanager für Süddeutschland, bei der Übergabe der Radlader bei Konrad Bau in Gerlachsheim und fügte auch im Blick auf die 5-t-Minibagger hinzu: "Die Bedienung der Terex-Maschinen ist wirklich einfach: Damit muss jeder fahren können.” Mitgeliefert wurden im Paket der 20 Baumaschinen Uni- und Seitkippschaufeln sowie eine Anbau-Kehrmaschine für die Radlader.

Michael Rühle, der zusammen mit seinem Bruder Achim Rühle 2009 als "Terex-Händler des Jahres” ausgezeichnet wurde, garantiert eine exzellente Betreuung. Diesen Service wissen Eberhard Köhler und seine Mitarbeiter zu schätzen: "Der direkte Draht, die unkomplizierte Unterstützung und der schnelle, flexible Einsatz der Techniker vor Ort” sind für den Bauunternehmer ein gewichtiges Argument für die enge Zusammenarbeit. Dass die Rühles zudem kurze Wege zu den Terex-Produktionsstätten in Crailsheim und Langenburg haben, ist ein nicht unerheblicher Vorteil.

Der "Wegbereiter” ist in der Region Heilbronn-Franken tätig. Schneider Öhringen, Schneider Bau Heilbronn und Konrad Bau Lauda haben sich sehr gut entwickelt. "Wir sagen was wir meinen und wir tun, was wir sagen!” so Köhler. Der antizyklische Erfolg beruht auf guter Führung, offener Kommunikations- und Fehlerkultur. "Mit einem modernen Maschinenpark und Menschen mit Herzblut bauen wir Verbindungen und Lebensräume”, ist die Philosophie der "Wegbereiter”: "Unsere Stärke ist die Flexibilität.” Die Gesamtgruppe erreichte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 40 Millionen Euro.

Die Konrad Bau GmbH & Co. KG im Ortsteil Gerlachsheim der Stadt Lauda-Königshofen im Main-Tauber-Kreis ist das größte und mit fast 100 Jahren das zweitälteste der drei zur Gruppe gehörenden Unternehmen. In dieser auf Straßen- und Tiefbau sowie Außenanlagen spezialisierten Firma arbeiten 100 Mitarbeiter in der gesamten Region Heilbronn-Franken mit Schwerpunkt im Main-Tauber-Kreis und im oberen Jagsttal sowie im fränkischen Raum bis Aschaffenburg und Würzburg. Sie steuerten zum Gesamtumsatz 2010 rund 17 Millionen Euro bei.

Stammsitz der Gruppe mit insgesamt 250 Beschäftigten ist Öhringen, wo die Schneider GmbH & Co KG 75 Mitarbeiter hat. In Heilbronn entstand durch Integration mehrerer Baufirmen die Schneider Bau GmbH & Co. KG, die mittlerweile 25 Jahre besteht. Die Leistungsfähigkeit beweisen die "Wegbereiter” in unterschiedlichen Kooperationen mit Hochbaufirmen und Kollegen. Die Kunden erleben lösungsorientierte und termintreue Arbeiten. Eine wichtige Basis ist hierfür der moderne Maschinenpark mit neuester Technik, der auch als Dienstleistung z.B. in Kombination mit Vermessung und Maschinensteuerung vermietet wird.

 

 Links zu diesem Thema:

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Terex GmbH - Terex Construction Central Europe

Albert Einstein Ring 9
14532  Berlin-Dreilinden
Deutschland

Tel.: +49 (0)30 2173333-0
Fax: +49 (0)30 2173333-6

Email:
Web: http://www.terex.de/de/

Empfohlen für Sie: