Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Zur IPM ESSEN 2013 werden so viele Technik-Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren wie noch nie zuvor. 26 Prozent der erneut über 1.500 sich beteiligenden Unternehmen und Institutionen haben ihren Schwerpunkt im Bereich der Gartenbautechnik, das ist ein neuer Rekord.

Neben der traditionellen Technik-Halle 3 wird zudem die angrenzende Galeria erstmals komplett von Ausstellern aus dem Bereich Gartenbau-Technik belegt. Darüber hinaus zeigen weitere Unternehmen aus diesem Segment ihre Produkte in der Messehalle 8.

Auch in weiteren Bereichen setzt die IPM ESSEN wieder Maßstäbe. Aus 44 Ländern kommen die Aussteller in die Messe Essen, erstmals mit dabei ist Peru. Neu ist zudem ein Gemeinschaftsstand koreanischer Aussteller, die gemeinsam den Fachbesuchern in der Galeria die technischen Erzeugnisse und Dienstleistungen ihres Landes vorstellen. Ebenfalls Premiere feiert der Gemeinschaftsstand Sri Lankas, auf dem Aussteller in der Halle 8 Substrate präsentieren.

Die 31. IPM ESSEN findet vom 22. bis 25. Januar 2013 in der Messe Essen statt. Fachbesucher aus aller Welt informieren sich auf der Weltleitmesse der Grünen Branche über Pflanzen und Blumen, Floristik-Highlights sowie die neuesten Trends aus Technik, Ausstattung und Dienstleistung.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: