Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Um den Kundenanforderungen auch in Zukunft entsprechen zu können, hat Linser seine Fertigung von Ketten- und Unterwagen für die OEM Kunden erweitert. Dies beinhaltete gleichzeitig den Umzug dieser Abteilung von Solingen nach Troisdorf-Spich. Dort wurde eine 4.500 m² große Halle mit der entsprechenden Fertigungsinfrastruktur gebaut.

Linser hat hier eine Produktionsstätte erstellt, die auch für die Zukunft sowohl quantitativ als auch qualitativ beste Voraussetzungen bietet, um Produkte mit der hervorragenden LIS Qualität anbieten zu können. Der Neubau realisiert gleich mehrere gute Möglichkeiten. Zum einen ist genügend Platz für die Fertigung von Linser Ketten und Unterwagen. Gleichzeitig ist durch dieses Mehr an Raum die Teileverfügbarkeit durch eine bessere und umfangreichere Bevorratung erhöht worden.

Und letztlich und sehr wichtig: Es konnten mehr moderne Messplätze für die Qualitätskontrolle der von Linser hergestellten Baumaschinenteile eingerichtet werden. Insgesamt eine Reihe von Verbesserungen, die den Kunden von Linser ab sofort zur Verfügung stehen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Linser Industrie Service GmbH

Camp-Spich-Str. 70
53842 Troisdorf
Deutschland

Tel.: +49 (0)02241-2656700
Fax:

Email:
Web: http://www.linser.eu

Empfohlene Inhalte für Sie: