Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Der Hersteller kompakter Kommunalfahrzeuge Holder zeigte auf seiner Vierjahreszeiten Roadshow an acht Stationen in ganz Deutschland Neuheiten und etablierte Lösungen in der Kommunaltechnik. Dabei wurden Systemlösungen für den Winterdienst, zum Kehren, zur Rasenpflege, zur Bewässerung, zur Wildkrautbekämpfung und für andere Anwendungen im Ganzjahreseinsatz vorgestellt - vom Einstiegsgerät X 30 über das Erfolgsmodell C 270 bis zum leistungsstarken Multifunktionsgeräteträger S 1090 mit Zwei-Mann-Kabine.

Kompaktgeräteträger auf Roadshow (Foto: Holder)

Auf viel Interesse stießen das neue, mit unter 2 Metern Bauhöhe besonders kompakte Multifunktionsfahrzeug B 250 und der erst kürzlich erstmals vorgestellte sparsame PowerDrive-Antrieb. Kommunen und private Dienstleister schätzten nicht nur die Präsentation der Fahrzeuge, sondern auch die Möglichkeit, die Fahrzeuge im realen Umfeld bzw. in der direkten Anwendungssituation selber zu testen und zu erfahren. Parallel wurden mit den Holder-Mitarbeitern, den Vertriebspartnern und den Anbaugeräteherstellern viele intensive Fachgespräche zu allen Fragen der Kommunal-, GaLaBau- und Gebäudepflege-Technik geführt.

Fach- und Führungskräfte aus der öffentlichen Verwaltung, von Bau- und Kommunalhöfen, dem Garten- und Landschaftsbau sowie dem Facility-Management waren sehr zufrieden und freuen sich bereits auf die kommende Holder-Roadshow im Herbst.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Max Holder GmbH

Max-Holder-Straße 1
72555 Metzingen
Deutschland

Tel.: +49 (0)7123/966-0
Fax: +49 (0)7123/966-213

Email:
Web: http://www.max-holder.com

Empfohlen für Sie: