Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Dann besuchen Sie die Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim. Informationsmöglichkeit: Samstag, den 23. März 2019, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim

Für Ihre berufliche Qualifikation nach der Abschlussprüfung bietet die Meister- und Technikerschule in Veitshöchheim folgende Möglichkeiten:

Meisterschule

Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Garten- und Landschaftsbau

  • 1 Jahr Vollzeitunterricht (nächster Beginn: September 2019)
  • Internet-Fachschule, Online-Unterricht im Wechsel mit Präsenzphasen (nächster Beginn: Januar 2021)

Die Meisterschule schließt mit dem Staatlich geprüften Wirtschafter für
Garten- und Landschaftsbau ab.
Für die Zulassung zur Meisterprüfung sind zwei Jahre Praxis nach der
Abschlussprüfung erforderlich.

Technikerschule

Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker für Garten- und Landschaftsbau

  • 2 Jahre Vollzeitunterricht (nächster Beginn: September 2019)

Für den Besuch der Technikerschule ist mindestens ein Jahr Praxis nach
der Abschlussprüfung erforderlich.

Beachten Sie: Angehende Techniker und angehende Meister werden im 1. Schuljahr gemeinsam unterrichtet und geprüft. Das 2. Schuljahr dient zur Profilierung des Technikers.

Ein Zustieg für Wirtschafter ist möglich (Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss).

Anmeldung zum Schulbesuch bis zum 1. April jeden Jahres

Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau
An der Steige 15
97209 Veitshöchheim
Telefon: 0931 9801-114
Fax: 0931 9801-200

 

Empfohlen für Sie: