Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Kunstinstallation „Probegrube“ vor dem Schauspielhaus von Bildhauer Tobias Rehberger war ganze sieben Wochen für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie sollte als Denkanstoß dienen, wie Stadtplanung aussehen kann.

Landschaftsgärtner sorgen wieder für schöne Grünflächen nach der `Probegrube´

Rasenfläche (Fotos: VGL-BW)

Damit die Rasenfläche nach dem Kunstprojekt wieder genutzt werden kann, haben die Landschaftsgärtner der Firma Joos Gartenanlagen aus Fellbach gefräst, gekreiselt und Rasen gelegt. Es wurde bei rund 300 Quadratmetern eine Tiefenlockerung durchgeführt und danach wurden knapp 1.100 Quadratmeter Fertigrasen verlegt, damit die Fläche vor dem Schauspielhaus wieder so aussieht wie vor der Probegrube.

 

Empfohlen für Sie: