Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mit einem innovativen Konzept setzt die Baumschule Horstmann Maßstäbe im Online-Pflanzenhandel. Das Sortiment ist seit Neuestem nach der anerkannten wissenschaftlichen Taxonomie der Botanik untergliedert. Die verschiedensten Sorten von Rosen, Rhododendren, Koniferen, Laubbäumen und Stauden sind ihrer jeweiligen Art und Gattung zugeordnet. Diese fasst der Online-Shop nun unter den aktuellen Pflanzenfamilien und Ordnungen zusammen. Informative Texte zu den hierarchischen Stufen bedienen den Wissensdurst von botanisch interessierten Pflanzenfreunden.

Übersichtlich: die Pflanzenfamilien der Ordnung (C) Baumschule Horstmann

Die Baumschule Horstmann ist seit ihrer Gründung ein verlässlicher Partner für Fragen rund um das Thema Pflanzen. Für die unterschiedlichsten Einsätze bieten die Fachleute über 5000 verschiedene Pflanzen im Online-Shop an. Ihre Expertise beschränkt sich nicht allein auf gärtnerische Tipps und die fachliche Beratung rund um alle Gartenfragen. Vor allem das Wissen um die Botanik im Allgemeinen ist wichtig, wenn es in der Kundenberatung beispielsweise um Pflanzen mit ähnlichen Bedürfnissen und Standortansprüchen geht. Die Verwandtschaftsverhältnisse, in denen Pflanzen stehen, sind eine wichtige Hilfestellung um sich in der weiten Welt der Flora zurechtzufinden.

Die aufregende Welt der Botanik

Die Frage, zu welcher Gattung die einzelnen Sorten gehören, war für die Baumschule Horstmann schon immer wichtig. Denn nur so ließen sich die Pflanzen zu sinnvollen Kategorien im Online-Shop zusammenfassen. Nun präsentiert das Unternehmen seinen umfangreichen Wissensschatz über die botanische Systematik der Öffentlichkeit online (siehe Link). In der Rubrik ‘Botanik’ startet der Besucher der Homepage seinen Streifzug durch den Wissensschatz. Neben einleitenden Informationen zur Taxonomie und der binären Nomenklatur finden Gärtner und Hobby-Botaniker umfangreiche Beschreibungen der aktuellen Pflanzenordnungen, Familien und Gattungen. Damit verschaffen sich interessierte Leser einen guten Überblick über Herkunft und Verbreitung, erfahren Wissenswertes zur Nutzung der Pflanzen, über Aussehen und Wuchs. Und auch praktische Angaben zum Standort im Garten und die notwendige Pflege finden sich. Natürlich lassen die Informationstexte auch nicht aus, mit welchen Krankheiten die Pflanzen eventuell zu kämpfen haben.

Spannende Neuheiten und echte Raritäten entdecken

Die Entscheidung für dieses innovative Shop-Konzept begründet Lars Heese, Geschäftsführer der Baumschule Horstmann so: “Wir wollten unser Sortiment klar strukturieren und dabei einen echten Mehrwert für unsere Kunden schaffen. Jetzt findet man bei uns alle Pflanzen nach Gattung, Familie und Ordnung sortiert. Ähnliche Bedürfnisse und Ansprüche, beispielsweise an den Standort, sind damit gut gebündelt.” Für den Gartenbesitzer erleichtert das die Auswahl und macht neugierig auf mehr. “Innerhalb der Systematik lässt sich toll stöbern und wir machen auf Pflanzen aufmerksam, die der Hobbygärtner noch gar nicht auf dem Radar hatte, sich aber für seinen Garten hervorragend eignen”, so Lars Heese weiter. Dass sein Team sich so tiefgehend in die Materie der botanischen Taxonomie eingearbeitet hat, darauf ist der Geschäftsführer auch ein bisschen stolz. Und er hofft, dass viele Pflanzenfreunde sich vom Ergebnis der mühevollen Arbeit, die hinter dieser Umstrukturierung steckt, inspirieren und begeistern lassen.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: