Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Bei der Elektromobilität geht es um viel mehr als um ein elektrisch angetriebenes Nutzfahrzeug, denn wie sieht der Fuhrpark der Zukunft aus? Die Elektromobilität gilt hier als zentraler Baustein eines nachhaltigen und klimaschonenden Verkehrssystems auf Basis von erneuerbaren Energien. Und hier kommt Schoon Fahrzeugsysteme ins Spiel.

Bild oben: Variante I - Bild mitte: Variante II - Bild unten: Variante III (Fotos: Schoon Fahrzeugsysteme & Metalltechnik GmbH)

Die Kombination aus umweltscho(o)nenden, elektrifizierten Nutzfahrzeugen und durchdachten Schoon-Branchenlösungen machen die Fahrzeuge zu innovativen Allzwecklösungen im boomenden Mark der leichten Nutzfahrzeuge. Die Firma Schoon Fahrzeugsysteme bietet hierfür drei verschiedene Lösungsvarianten für die Elektromobilität an und orientiert sich hierbei an den Bedürfnissen und den Einsatzgebieten der Kunden.

Variante 1 - Die Basic

Viele namhafte Hersteller bieten bereits jetzt oder werden in Zukunft elektrifizierte Fahrzeuge anbieten. Diese lassen sich selbstverständlich ganz nach den individuellen Bedürfnissen und Einsatzzwecken mit zukunftsweisenden Schoon-Branchenlösungen ausstatten.

Variante II - Die Umrüstung

Schoon Fahrzeugsysteme elektrifiziert Standardfahrgestelle mit Einzel- sowie Doppelkabine und herkömmlichem Verbrennungsmotor durch Demontage des Motors und Einbau aller erforderlichen Elektrokomponenten. Der Elektromotor mit großem Drehmoment sorgt für zügiges Anfahren und lässt im Zusammenspiel mit dem vorhandenen Getriebe sogar einen Anhängerbetrieb zu. Die in drei verschiedenen Leistungsklassen zur Verfügung stehenden Batteriepakete stellen eine ausreichende Reichweite sicher. Dieses Fahrgestell lässt sich mit nahezu allen Schoon-Branchenlösungen ausstatten und kombiniert so die Umweltanforderungen der Zukunft mit gewohntem Fahrkomfort.

Variante III - Die Modifizierung

Basis dieser Fahrzeugvariante sind elektrifizierte Standard­ Kastenwagen der Fahrzeughersteller (z. B. e-Crafter, eTGE), welche von der Firma Schoon Fahrzeugsysteme zum Fahrgestell umgebaut werden. Der komplette elektrische Antriebsstrang bleibt als Originalsystem vollständig erhalten. Aus diesem Grund bleibt auch die Herstellergarantie für den Fahrzeugantrieb von der Modifizierung unberührt. Diese Umbauvariante bietet somit die ideale Grundlage zur Aufnahme von Schoon-Branchenlösungen, wie den Schoon Kipper, die Schoon Pritsche oder auch den Schoon Koffer.

Diese und weitere Branchenfahrzeuge sind deutschlandweit im täglichen Einsatz und erleichtern so die Arbeit und das jetzt durchdacht und umweltscho(o)nend.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Schoon Fahrzeugsysteme & Metalltechnik GmbH

Oldenburger Str. 40
26639 Wiesmoor
Deutschland

Tel.: +49 (0)4944/91696-0
Fax:

Email:
Web: www.fahrzeugsysteme.de/

Empfohlen für Sie: