Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

MEA Water Water Management ist der Spezialist für Entwässerungssysteme und Regenwassermanagement. Anspruch ist es, nicht einfach Produkte zu entwickeln, sondern entsprechend des Anwendungsbereichs individuelle Lösungen anzubieten, die sowohl langlebig und funktional als auch in Sachen Design und Material neue Maßstäbe setzen. Kosteneffizienz und Umweltschutz spielen dabei auch eine wichtige Rolle.

Foto: MEA Water Management

Um noch besser auf die Anforderungen des Marktes reagieren zu können und Kunden bestmögliche Lösungen zu bieten, setzt MEA Water Management verstärkt den Fokus auf die Digitalisierung seiner Prozesse und die Entwicklung neuer innovativer Entwässerungslösungen wie die MEACRET LINE 200.

MEACRET LINE 200 – Entwässerungslösung für den Straßenbau

Für höchste Belastungen im Straßen-, Autobahn- und Tunnelbereich, aber auch zum Einbau in Logistikflächen wurde das neue Entwässerungssystem MEACRET LINE 200 entwickelt. Dieses besteht aus hochwertigem Beton und ist bis zu einer Belastungsklasse von F 900 konzipiert.

Die Rinne ist mit unterbrochenem oder auch durchgehendem Schlitz mit und ohne Gefälle verfügbar und in den Standardlängen von 1 m bis 4 m erhältlich. Die Schlitzrinnen entsprechen dem Typ I (i) gemäß DIN EN 1433. Dadurch können die Rinnen kosten- und zeiteffizient verlegt werden.

Zusätzlich ist die MEACRET LINE 200 in einer Ausführung als Bordsteinrinne erhältlich. Durch die Auswahl an unterschiedlichen Bordhöhen von 7 bis 18 cm ist maximale Flexibilität gegeben. Die Einlaufschlitze der MEACRET LINE 200 sind mit einer Breite von 30 mm konstruiert. 

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: