Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die EHL AG bringt mit Tribus® den europaweit ersten Betonstein mit Stecksystem für eine individuelle Landschaftsgestaltung auf den Markt. Das innovative Produkt aus insgesamt vier Hauptbestandteilen verbindet eine praktische Handhabung mit modernem Design, ob für Mauer-, Treppen-, Beet- oder kreative Eigen-Konstruktionen im Garten und auf der Terrasse.

Tribus® in seiner ganzen Vielfalt. (Foto: EHL AG)

Die Markt-Innovation des Jahres

Die Innovation auf dem europäischen Markt besteht in dem einzigartigen Stecksystem. Aus den Hohlkammer-Basissteinen können grenzenlos vielseitige Konstruktionen erstellt werden, die optisch ansprechend verblendet werden. Dabei werden die Verblendersteine einfach in den Basisstein per Nut- und Federsystem eingeschoben oder mit Steckverbindern befestigt. Passende, aufeinander abgestimmte Abdeckplatten bilden den perfekten Abschluss.

Ergonomie, Ideenfreiheit und Exklusivität

Die ausgeklügelten Formen der einzelnen Tribus®-Elemente reduzieren nicht nur das Gewicht des Systems erheblich und ermöglichen so ein einfaches Handling, sondern bieten auch mehr Flexibilität in der Gestaltung. Insbesondere mehrere Reihen hinter- oder nebeneinander, wie z.B. bei Podesten oder Sitzflächen, werden zum Kinderspiel.

Dank der vielseitigen Aufbaumöglichkeiten werden Außenanlagen ab sofort rundum in derselben Optik designt, von Sichtschutz über Hochbeet bis hin zur Treppenanlage und Feuerstelle. Schon die Ideenfindung und das erste Ausprobieren lässt jedes Erfinderherz höher schlagen - nostalgische Erinnerungen an bunte Bauklötze im Kinderzimmer inklusive.

Anerkennende Kundenstimmen während der Entwicklung und die Auszeichnung mit dem Plus X Award beweisen die Besonderheit und Exklusivität des Systems. So konnte Tribus® die Fachjury in den Kategorien „Innovation“, „Qualität“, „Funktionalität“, „Ergonomie“ und „Ökologie“ ausnahmslos überzeugen.

Stilsicherer Hingucker

Mit den zwei unterschiedlichen Oberflächen in den modernen Farbtönen grau-anthrazit-nuanciert, muschelkalk und sandstein-nuanciert passt die Produktneuheit zu jeder Außenanlage. Klassisch-elegant fügt sich die bekannte, glatte CityPur-Oberfläche in jeden geradlinigen Stil ein. Mit der natürlichen, erhabenen Haptik, den Scheinfugen und geformten Kanten zeichnet die Quada-Oberfläche ein zeitloses Bild in Natursteinoptik. Dabei ermöglichen die 40 cm und 60 cm langen Verblender auffallend oder klassisch gemischte Anordnungen und so zahlreiche optische Variationen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

EHL AG

Alte Chaussee 127
56642 Kruft
Deutschland

Tel.: +49 (0) 2652/808-0
Fax:

Email:
Web: http://www.ehl.de

Empfohlen für Sie: