Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die zu Beginn des Jahres 2021 durch RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannte Gütegemeinschaft Vertikalbegrünungen e.V. kann einen weiteren Erfolg verbuchen: das Mitglied Vertiko aus Buchenbach bei Freiburg wurde am 02.12.2021 im Rahmen einer Gala-Preisverleihung in Düsseldorf mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design für die „Vertiko Living Wall Outdoor“ ausgezeichnet.

Vertiko - Yannic Brandhorst (Foto: Geschäftsstelle Gütegemeinschaft Vertikalbegrünungen e.V.)

Nachhaltigkeitspreis Preisstatuette (Foto: Frank Fendler 2021)

Die 21-köpfige Jury entschied sich für das Fassadenbegrünungs-System von Vertiko, das im Wettbewerb mit 120 Mitbewerbern stand.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis, der umfassendste seiner Art in Europa, ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Die Auszeichnung wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen vergeben.

Bei der Vertiko Living Wall Outdoor handelt es sich um eine natürliche, multifunktionale Pflanzen-Fassade für Gebäude mit klimatisierender Wirkung, die den Eindruck einer grünen, lebendigen Pflanzenwand, die unmittelbar auf der Fassade liegt, erweckt. Mit Stauden, Farnen, Gräsern und Kleingehölzen können dabei ganz unterschiedliche Gewächse zum Einsatz an der Hauswand kommen.

Das durch die Gütegemeinschaft Vertikalbegrünungen qualitätsgesicherte System bietet äußerst positive Auswirkungen für die Gebäude und seine Bewohnerinnen und Bewohner: es vermittelt eine ansprechende Ästhetik, den Schutz vor Wettereinflüssen, einschließlich einer Wärmedämmung, es reduziert hochabsorbierend Lärm und fördert den Erhalt der Bausubstanz. Vertikalbegrünungen liefern einen wertvollen Beitrag zur Biodiversität und wirken direkt erlebbar Klimawandel-Auswirkungen entgegen.

„Wir gratulieren unserem Mitglied Vertiko zu der Auszeichnung mit diesem renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis und nehmen dies zum Anlass, unseren Anspruch und die Aufgabe unserer Gütegemeinschaft, die Qualität von Vertikalbegrünungen zu optimieren, um letztendlich die Lebensdauer dieser ästhetischen Fassanden zu sichern, weiter zu verfolgen“ betont Jens Boymann, Vorstandsvorsitzender der Gütegemeinschaft Vertikalbegrünungen e.V.

 

 Links zu diesem Thema:

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Geschäftsstelle Gütegemeinschaft Vertikalbegrünungen e.V.

August Bebel Str. 36
66482 Zweibrücken
Deutschland

Tel.: +49 (0)6332/209-0846
Fax: +49 (0)6332/209-977

Email:
Web: http://www.ral-vertikalbegruenung.de

Empfohlen für Sie: