Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

“Responsible Gardens – verantwortungsvolle Gärten“, so lautet das Leitthema der spoga+gafa 2024, der größten Garten- und BBQ-Messe der Welt. Vom 16. bis zum 18. Juni 2024 wird sich die globale Gartenlifestyle- und BBQ-Branche in Köln mit ihrer Verantwortung rund um aktuelle und zukünftige Herausforderungen und deren Lösungen zur Rolle des Gartens in der Gesellschaft auseinandersetzen. Gemeinsam mit der Grünen Branche stellt die spoga+gafa dabei die unterschiedlichen Ebenen verantwortungsvollen Handels in und um das private Grün aus Hersteller-, Lieferanten- und Konsumentensicht in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

“Im Fokus des Themas steht die Frage nach der Verantwortung der Grünen Branche für die Rolle des Gartens in der Gesellschaft. Zusammen mit unseren Ausstellern und Besuchern wird die spoga+gafa hierfür Antworten finden”, erklärt Stefan Lohrberg, Director der spoga+gafa.

Ressourcenschonendes Gärtnern, fair produzierte Gartenprodukte, emissionsarme BBQ-Technologien, eine klimagerechte Gartenpflege und Bewässerung aber auch der verantwortungsvolle Umgang der Gartenbesitzer untereinander werden auf der spoga+gafa 2024 besonders hervorgehoben und die Relevanz des Themas in verschiedenen Formaten präsentiert und diskutiert. Stefan Lohrberg: „Je verantwortungsvoller wir das private Grün behandeln, desto gesellschaftlich und persönlich relevanter werden unserer Gärten, Balkone und Terrassen. Das ist unser To-do für die kommenden Jahre.” 

Bereits seit 2017 präsentiert sich die spoga+gafa jedes Jahr unter einem übergreifenden Leitthema, welches aktuelle Branchenentwicklungen und gesellschaftlich relevante Themen in den Fokus nimmt. Zusätzlich schafft das Leitthema ein zusammenhängendes Erlebnis für Aussteller und Besuchende, und somit eine steigende Identifikation mit der spoga+gafa.

Wie wichtig die größte Garten- und BBQ-Messe der Welt für die Grüne Branche ist und bleibt, zeigt sich bereits zehn Monate vor Start der nächsten Messe. Im August 2023 verzeichnet die spoga+gafa ein deutlich erhöhtes Anmeldeergebnis seitens der Aussteller im Vergleich zu den Vorveranstaltungen. Noch bis zum 31.08.2023 können sich interessierte Unternehmen Sonderkonditionen für eine Teilnahme an der spoga+gafa 2024 sichern. 

Koelnmesse – Global Inspiration for Living, Contract and Public Spaces
Die Koelnmesse ist der weltweit führende Messeveranstalter für die Bereiche Living, Contract and Public Spaces.

Am Messeplatz Köln zählen neben der imm cologne und interzum weitere Messeformate wie LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa, FSB und aquanale zu den international renommierten und etablierten Branchentreffpunkten. Diese Messen repräsentieren umfassend das Interior- und Design-Segment, die Zulieferbereiche der Möbelindustrie und des Innenausbaus, die Küchenwelt, alle Themen rund um moderne Arbeitswelten, Gartenlifestyle sowie Freiraum, Sport- und Bewegungseinrichtungen als auch Sauna, Pool und Ambiente.
Zusätzlich zu den Veranstaltungen in Köln baut die Koelnmesse ihr Portfolio in wichtigen Wachstumsmärkten rund um den Globus strategisch aus – so wie mit den erfolgreichen Messen ORGATEC TOKYO in Japan, interzum bogota in Kolumbien und interzum guangzhou in China.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland

Tel.: + 49 221 821-0
Fax: + 49 221 821-2574

Email:
Web: http://www.koelnmesse.de

Empfohlen für Sie: