Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Egal ob Mähen von Wildwuchs an Hanglagen, schwer zugänglichen Flächen unter Solarpanelen oder Sichtflächen in Parks – die Einsatzgebiete ferngesteuerter Gerätetechnik sind vielfältig. Mit einem ferngesteuerten Geräteträger arbeiten Sie stets von einem sicheren Platz aus, frei von direkten Belastungen wie Vibrationen und Lärm. Gerade bei schwer zugänglichen Flächen gestaltet sich gerade die Grünflächenpflege somit besonders sicher und komfortabel.

Ferngesteuerter vollelektrischer Geräteträger

Mit einem ferngesteuerten Geräteträger arbeiten Sie stets von einem sicheren Platz aus, frei von direkten Belastungen wie Vibrationen und Lärm. Gerade bei schwer zugänglichen Flächen gestaltet sich gerade die Grünflächenpflege somit besonders sicher und komfortabel.

Der vorgestellte rein elektrisch betriebene und funkferngesteuerte Geräteträger agria 9700e stellt mit seiner innovativen Technologie eine bahnbrechende Neuheit dar. Der Geräteträger besticht durch seine einzigartigen Produktmerkmale:

  • Ferngesteuerter Akku-Geräteträger
  • Vielseitig einsetzbar durch Anbau standardisierter 3-Punkt-Anbaugeräte
  • Deutlich reduzierter Geräuschpegel im Betrieb
  • Einsetzbar bis zu einem Neigungswinkel von 50°
  • Arbeitet abgasfrei, produziert keine Emissionen, schont die Umwelt und Ihre eigene Gesundheit
  • Nahezu wartungsfreier Betrieb im Vergleich zum Verbrennungsmotor
  • Leichte, wendige Maschine

Der ferngesteuerte Geräteträger der Serie agria 9700e setzt neue Maßstäbe in Sachen Flexibilität. Durch einfache Montage unterschiedlicher Anbaugeräte mit Standard-Dreipunkt-Aufnahme (KAT1) können Sie in kürzester Zeit dieses Gerät an die erforderlichen Anwendungen anpassen.

Die Akkulaufzeiten betragen je nach Anwendungsfall zwischen 5 und 8 Stunden.

Erhältlich ist die agria 9700e mit verschiedenen Ladeoptionen. Neben dem herkömmlichen Laden über mit 230V ist auch ein Laden mit 380V möglich. Dieser vollelektrische Geräteträger ist nach dem seit 1. Mai 2023 geltenden Programm „Bundesförderung Energie- und Ressourceneffizienz“ voll förderungsfähig.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Agria-Werke GmbH

Bittelbronner Str. 42
74219 Möckmühl
Deutschland

Tel.: (06298) 39-0
Fax: (06298) 39-111

Email:
Web: http://www.agria.de/

Empfohlen für Sie: