Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Anlässlich einer Fachmesse im Military Engineering Centre of Excellence (Kompetenzzentrum für Pionierwesen) in Ingolstadt stellte STEYR Anfang Dezember 2023 seine Leistungsfähigkeit in der Fertigung maßgeschneiderter Traktoren für spezialisierte Sektoren unter Beweis. Dazu präsentierte das Unternehmen zwei speziell adaptierte Modelle seiner Terrus CVT-Baureihe, den 6300 mit 313 PS und das Flaggschiffmodell, den 6340 mit 340 PS, und deren multifunktionale Einsatzmöglichkeiten.

(Foto: STEYR - CNH Industrial N. V.)

Der 6300 war mit einer gepanzerten Kabine der österreichischen Firma Achleitner Fahrzeugbau ausgestattet, eine Option, die auch für den 6340 verfügbar ist. Diese Fahrzeuge richten sich an Kunden aus Militär, Brandbekämpfung und anderen Hochrisikosektoren, in denen für bestimmte Aufgaben die Leistungsfähigkeit und die Vielseitigkeit eines Traktors erforderlich sind.

Hohes Schutzniveau

Achleitner hat Maschinen mit gepanzerter Kabine bereits an das Österreichische Bundesheer geliefert. Diese Kabinen wurden gemäß dem Standard NATO STANAG 4569 getestet und erfüllen die Vorgaben der Schutzklasse Level 3. Das heißt, sie halten der kinetischen Energie von 7,62×51-mm-Geschossen sowie von 155-mm-HE-Munition (Sprenggranaten) aus einer Entfernung von 60 Metern und auch Explosivpanzerminen mit 8 kg TNT stand. „Unser Ziel war es, diesem besonderen Kundenkreis die Multifunktionalität und Vielseitigkeit der STEYR-Traktoren zu demonstrieren“, berichtete Marco Otten, Steyr Europe Business Manager Specialized Business.

Forum für den erweiterten Erfahrungsaustausch

Der für alle Fachleute auf dem Gebiet der Militärtechnik offene Industry Day bot Verteidigungsexperten aus NATO-Gremien und NATO-Ländern eine Plattform, um mit potenziellen Zulieferfirmen in Kontakt zu treten. Die Firmen wiederum hatten Gelegenheit, ihre Bekanntheit bei diesem Teilnehmerkreis zu steigern sowie Erfahrungen und Wissen auszutauschen, um auf dieser Grundlage ihre Fähigkeiten, Produkte und Serviceleistungen für spezielle Einsatzbereiche weiterzuentwickeln. Die Themen der Veranstaltung waren sehr breit gefächert und umfassten neben Pioniersystemen beispielsweise auch den Schutz der Streitkräfte, ballistische Verteidigungsbarrieren, Notbeleuchtungs- sowie Rettungs-, Bergungs- und Evakuierungssysteme, Fahrzeuge, Lkw und Transportsysteme sowie Maschinen für Erdbewegung und Bergbau.

„STEYR-Traktoren haben sich einen guten Ruf für ihre Vielseitigkeit in diversen Sektoren wie dem Agrar-, Forst- und Kommunalbereich sowie im Garten- und Landschaftsbau erworben. Die harten und herausfordernden Bedingungen bei militärischen Operationen stellen jedoch das wohl anspruchsvollste Einsatzgebiet dar. Die Messe bot uns kürzlich die Chance, die breitePalette an Fähigkeiten zu präsentieren, die wir in Kooperation mit unseren Partnerfirmen realisieren können. Zu unserer Freude war das Echo der Fachleute aus dem Verteidigungssektor überaus positiv“, so Marco Otten abschließend.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

STEYR / Eine Marke der CNH Deutschland GmbH

Benzstraße 1
74076 Heilbronn
Deutschland

Tel.: +49 (0)7131/6449-0
Fax: +49 (0)7131/6449-409

Email:
Web: http://www.steyr-traktoren.com

Empfohlen für Sie: