Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Großpflaster hält höchsten Verkehrsbelastungen stand. Auch schwere Jungs, wie die Schwerlast-LKW der Firma Röders TEC in Soltau, bringen den Lauenburger Powerblock von hansebeton nicht aus der Ruhe - denn das Großpflaster des Betonsteinspezialisten ist auf höchste Verkehrsbelastungen ausgelegt.

Lauenburger Powerblock

Selbst bei rangierendem Schwerlastverkehr bleibt der Powerblock standhaft, dank seiner angeformten Verzahnung, einer Steinstärke von zwölf Zentimetern und einem Fugenanteil von unter fünf Prozent. Grund genug für den Soltauer Fräsmaschinenhersteller Röders, sich bei der Neugestaltung seines Betriebshofes für das Lauenburger Kraftpaket zu entscheiden. Mit Seitenprofilen, Auffangrillen und Speicherkanälen verfügt das Großpflaster zudem über eine hohe Entwässerungsleistung und ist in zehn verschiedenen Farben erhältlich.

Ausschlaggebend bei der Entscheidung der Firma Röders für den Lauenburger Powerblock war, dass dieser eine preiswerte Alternative zu anderen, aufwendigen Pflasterverfahren darstellt. "Die angeformten Verzahnungselemente verhindern, dass sich das Pflaster verschiebt", erläutert Uwe Quante vom zuständigen Soltauer Planungsbüro Horstmann & Partner GbR. Für den neuen Betriebshof wurden rund 2.000 Quadratmeter des Powerblocks in den Abmessungen 37,5 x 25 x 12 cm im "Zahn an Zahn"-Verfahren sehr eng verlegt. "Bei einer so großen Fläche war es wichtig, eine hohe Entwässerungsleistung zu erzielen, um eine Überflutung der Ladezone bei lang anhaltendem, starken Regen zu verhindern", so Quante weiter. Das Verladen der Güter aus allen vier Produktionshallen erfolgt zentral auf dem angrenzenden Betriebshof.

Der Lauenburger Powerblock von hansebeton wird zweischichtig mit Fase, einer Verschiebesicherung sowie einer Drainöffnung gefertigt und ist in den Formaten 25 x 25 x 12 cm, 37,5 x 25 x 12 cm und 37,5 x 37, 5 x 12 cm erhältlich. Zudem wird das Großpflaster in verschiedenen Grautönen sowie in Rotbunt, Atlantis Blau, Sahara Gelb, Nevada Braun, Laguna Grün, Vulcano Graphit und in Arktis Weiß angeboten - teilweise mit einer kugelgestrahlten Steinwerk-Oberfläche.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Hanse-Betonvertriebs-Union GmbH

Buchhorster Weg 2-10
21481 Lauenburg/Elbe
Deutschland

Tel.: +49 (4153) 5906-0
Fax: +49 (4153) 5906 - 920

Email:
Web: http://www.hansebeton.de/

Empfohlen für Sie: