Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Dipel® ES wurde jetzt eine erneute Zulassungsverlängerung zunächst bis zum 31.03.2008 erteilt. Eine langfristige Zulassung wird angestrebt. Dipel® ES enthält 33,2 g/l Bacillus thuringiensis und ist ein biologisches Insektizid zur Bekämpfung schädlicher Raupen im Acker-, Obst-, Gemüse-, Wein- und Zierpflanzenbau sowie Forst. Flüssig als Ölsuspension formuliert.

Nach der Aufnahme von Dipel® ES tritt ein Fraßstopp ein, so dass die Raupen auch in der im Vergleich mit chemischen Insektiziden verlängerten Abtötungszeit keine Schäden mehr anrichten können. Mit der jetzt erteilten Zulassungsverlängerung für Dipel® ES bleibt diese wichtige biologische Bekämpfungsmöglichkeit für den Anwender voll erhalten.

 

Empfohlen für Sie: