Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Am 04. März 2010 findet in Ditzingen bei Stuttgart das nunmehr 8. Internationale FBB-Gründachsymposium statt. Und dieses Mal darf die FBB einen besonderen Gast begrüßen - die Umweltministerin des Landes Baden-Württemberg Tanja Gönner hat ihre Teilnahme zugesagt und wird einen Vortrag zu Gründächer - vielfältiger Nutzen für die kommunale Ökologie halten.

So voll könnte es auch wieder am 04. März 2010 in Ditzingen beim 8. internationalen FBB-Gründachsymposium werden. (Foto: FBB)

Die veranstaltenden Verbände Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V. (FBB), Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL), Bundesverband GaLaBau e.V. (BGL), Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V. (ZVDH), World Green Roof Infrastructure Green Network (WGRIN) und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten e.V. (BDLA) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Mit insgesamt 14 Referentinnen und Referenten aus Deutschland, Niederlande und Österreich bietet das umfangreiche Programm eine Vielzahl an interessanten Themen zu aktuellen Neuigkeiten aus der Gründachbranche, wie beispielsweise der neuen Düngemittelverordnung und ihrer Auswirkungen auf Dachsubstrate, Gründachkartierung der Stadt Düsseldorf, nachhaltiges Bauen mit Dachbegrünung, zukünftige Standards von Logistikimmobilien, Feinstaubminderung, Förderungen von Gründächern, Dächer aus der Vogelperspektive u.v.m. In alter Tradition wird Prof. Dr. Manfred Köhler einen Überblick zur Bauwerksbegrünung in der ganzen Welt geben und die Veranstaltung abschließen.

Wie beim letzten Gründachsymposium können die Teilnehmer während der Veranstaltung das FBB-Gründach des Jahres 2010 wählen. Einige FBB-Mitglieder werden in den Pausen ihre Produkt- und Systemlösungen vorstellen und für Fachgespräche zur Verfügung stehen.

Die Teilnahmegebühr für das ganztägige Symposium, einschließlich Tagungsband und Verpflegung, beträgt 95 Euro und für FBB-Mitglieder sind es 50 Euro.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

FBB Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e.V.

Kanalstraße 2
66130 Saarbrücken
Deutschland

Tel.: +49 (0)681/988057-0
Fax: +49 (0)681/988057-2

Email:
Web: http://www.fbb.de/

Empfohlen für Sie: