Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Ab sofort darf der JLG Teleskoplader 4017RS auf der Straße fahren. Er erhielt nun die Zulassung dafür. Sein kleinerer Bruder, der 3614RS, ein Teleskoplader mit 14 m Reichweite, hatte die Zulassung bereits.

Links der JGL 4017RS Teleskoplader mit höherer Kabine und Straßenzulassung. Rechts das Modell ohne Straßenzulassung. (Foto: JLG Deutschland GmbH)

Somit kann der Kunde nun, passend zu den anstehenden Aufgaben, zwischen zwei leistungsstarken JLG RS Teleskopladern mit Straßenzulassung wählen. Insgesamt bietet JLG neun verschiedene Teleskoplader Typen an.

Der 4017RS hat eine um 150 mm höhere Kabine für die Straßenzulassung erhalten. Dadurch ist die Sicht, speziell nach vorne, besser. Die Bauhöhe verändert sich so auf 2.834 mm.

Ausgerüstet sind die beiden RS Modelle mit dem starken 3,6 l Deutz Motor. Er bringt 55 kW/74 PS Leistung ohne irgendwelche Additive verwenden zu müssen. Die JLG RS Teleskoplader mit Straßenzulassung sind ab sofort verfügbar.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

JLG Deutschland GmbH

Max-Planck-Str. 21
27721 Ritterhude-Ihlpohl
Deutschland

Tel.: +49 (0) 421 69 35 00
Fax: +49 (0) 421 69 35 035

Email:
Web: http://www.jlg.com/de-de

Empfohlen für Sie: