Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) war beim Karrieretag „BUGA vernetzt“ in Heilbronn vertreten, bei dem sich die Partner der Bundesgartenschau als Arbeitgeber präsentierten.

Besucher bepflanzten leere Überraschungseier und konnten so das Thema „vegetative Vermehrung“ erfahren. (Foto: ZVG)

Am Ufer des Karlssees auf dem BUGA-Gelände bestand am 14. September 2019 die Möglichkeit, den Kontakt zu Unternehmen und Institutionen zu suchen und mehr über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten zu erfahren. Der ZVG präsentierte seine Nachwuchswerbekampagne „Gärtner. Der Zukunft gewachsen.“. Gemeinsam konnte mit dem Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen e. V. die Vielfalt des gärtnerischen Berufs gezeigt werden.

Während fachlicher Beratungsgespräche informierten die Nachwuchswerbekoordinatoren in anschaulichen Mit-mach-Aktionen zum grünen Berufsbild. Dabei waren leere Überraschungseier, die mit Kakteen und Aloen bepflanzt wurden, ein schneller Gesprächseinstieg. Über diese Aktion wurde gleichzeitig über das Thema „Vegetative Vermehrung“ berichtet – wer teilt, bekommt mehr. Insgesamt wurden während dieser Veranstaltung über 200 bepflanzte Ü-Eier verteilt – für eine grüne Fensterbank zu Hause. Unterstützt wurde diese Aktion von Uhlig Kakteen GbR aus Kernen.

Von: 

 

Empfohlen für Sie: