Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Jan de Vries wird der neue Vorsitzende der Stiftung Fachmesse für die Baumschulwirtschaft in Boskoop. Er ist der Nachfolger von Jan Willem Griep, der diese Position 12 Jahre lang innehatte. De Vries ist Eigentümer der Unternehmen Boot & Dart Boomkwekerijen BV, Griffioen Wassenaar BV und De Noordhoek vaste planten BV.

Jan de Vries (Bild: Stiftung Fachmesse für die Baumschulwirtschaft)

Die Stiftung Fachmesse für die Baumschulwirtschaft hat das Ziel, den Handel mit Baumschulwaren zu fördern. Zu diesem Zweck verwaltet und betreibt die SVB Immobilien im International Trade Centre in Hazerswoude Dorp und organisiert die jährliche Messe Plantarium. Diese Messe konnte im vergangenen Jahr aufgrund der geltenden Corona-Maßnahmen leider nicht wie gewohnt mit Besuchern vor Ort stattfinden. Stattdessen hat man sich für eine vollständig digitale Interpretation der Messe entschieden.

Laut Jan Willem Griep war dies eine gewagte Entscheidung. „Das hat uns gezeigt, dass es für das Erlebnis der Messe eine wichtige Rolle spielt, sich in Wirklichkeit zu sehen und miteinander sprechen zu können. Ich denke, die Zukunft liegt in der Kombination aus einer physischen und digitalen Messeorganisation. Nach 12 Jahren, in denen ich mit großer Freude zur Förderung des Berufsstandes und seiner wunderschönen Produkte beigetragen habe, überlasse ich die Entwicklung einer passenden Mischung meinem Nachfolger, dem ich viel Erfolg wünsche.“ Laut Jan de Vries verändern sich der Markt, die Gesellschaft und die Branche rasendschnell. „Deshalb ist es wichtig, dass die SVB mit ihren Aktivitäten darauf reagiert und kontinuierlich innoviert. Die Zukunft der Plantarium kann nur bestehen bleiben, wenn die Messe Unternehmer inspirieren und aktivieren kann, Veränderungen durchzuführen. Das ist die Aufgabe, die ich mir und dem neuen Vorstand stelle.“

Aufgrund des Ablaufs der regulären Amtszeit gab es bei der SVB zwei weitere Vorstandswechsel. Vorstandsmitglied Gerard Berkelmans und Sekretär/Schatzmeister Wilfred van Polanen machen Platz für Bernard Oosterom und Michiel Gerritsen.

 

Empfohlen für Sie: