Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Zeller+Gmelin entwickelt sein Produktsortiment stetig weiter: Mit Divinol Multi-Axle LS 80W-90 lanciert der Schmierstoffhersteller jetzt ein Hochleistungsgetriebeöl für hypoid-verzahnte Achsantriebe und Selbstsperrdifferentiale.

Das neue Hypoid-Getriebeöl Divinol Multi-Axle LS 80W90: erfüllt die modernen Anforderungen zahlreicher Maschinen- und Fahrzeughersteller und eignet sich besonders auch für Baumaschinen der Marke Liebherr, da es die geforderten Phosphorwerte von >1900 ppm ohne Probleme erfüllt.

Andreas Krapf, Produktmanager Automotive bei Zeller+Gmelin (Bilder: Zeller+Gmelin)

Das Premium-Limited-Slip-Öl mit LS-Zusatz in der SAE Klasse 80W-90 erfüllt höchste Leistungsanforderungen auch bei Schmutz, Staub, Hitze oder Kälte. So eignet es sich bspw. hervorragend für den Bau-, Logistik- oder Agrarbereich, wo es u.a. für Teleskopkräne, Erdbewegmaschinen und Traktoren eingesetzt wird.

Als langjähriger Lieferant für Motor- und Getriebeöle für den Automotive-Bereich unter der Marke Divinol ist Zeller+Gmelin ein bekannter Partner der Automobilhersteller und Tier1-Zulieferunternehmen. Zum wachsenden Sortiment gehören etwa Zweitakt-Öle, Einbereichs- und Mehrbereichs-Öle für NFZ, PKW und Motorrad.

"Mit Divinol Multi-Axle LS 80W90 präsentieren wir unseren weltweiten Anwendern jetzt ein Mehrbereichs-Hypoid-Getriebeöl der neuesten Generation mit Limited-Slip Zusätzen", erklärt Andreas Krapf, Produktmanager Automotive bei Zeller+Gmelin. "Dieses eignet sich nicht nur ideal für Heavy-Duty-Maschinen und -Fahrzeuge in besonders schwierigem Terrain, sondern trägt aufgrund seiner Vielseitigkeit und Effizienz gleichzeitig zur Sortenrationalisierung im Fuhrpark bei." So lässt sich damit bspw. auch ein herkömmliches GL-5-Getriebe befüllen, wodurch sich der vorhandene Ölhaushalt in gemischten Fuhrparks optimieren lässt.

Vielseitig einsetzbar und langzeitstabil

Von der Zahnradfabrik Friedrichshafen (ZF) erhielt der Schmierstoff bereits die Freigabe für die Normen ZF TE-ML 05N und 21N. Es überdeckt damit die vorangegangenen Normen ZF TE-ML 05C und 21C, was bedeutet, dass das neue Limited-Slip-Getriebeöl rückwärtskompatibel ist und somit auch problemlos für die Vorgängernormen verwendet werden kann.
Durch seine spezielle Formulierung auf Basis hochwertiger, schwefelarmer Grundöle zeichnet sich das Produkt durch eine hohe Langzeitstabilität aus und reduziert wesentlich den Verschleiß im Getriebe. Die einzigartige Zusammensetzung ermöglicht zudem längere Standzeiten im Vergleich zu den vorangegangenen Normen ZF TE-ML 05C und 21C, unter anderem durch optimalen Schutz vor Ablagerungen.

Prädestiniert für Liebherr Baumaschinen

Andreas Krapf betont abschließend: "Mit unserem neuen Hypoid-Getriebeöl Divinol Multi-Axle LS 80W90 erfüllen wir nicht nur die gestiegenen Anforderungen zahlreicher Maschinen- und Fahrzeughersteller, sondern unser Hochleistungsschmierstoff eignet sich auch besonders für Baumaschinen der Marke Liebherr, da er die geforderten Phosphorwerte von >1900 ppm ohne Probleme erfüllt."

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG

Schlossstrasse 20
73054 Eslingen/Fils
Deutschland

Tel.: +49 7161 802-0
Fax: +49 7161 802-290

Email:
Web: www.zeller-gmelin.de

Empfohlen für Sie: