Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

MS 311 und MS 391 - diese Bezeichnungen tragen die neuesten Mitglieder der STIHL Motorsägenfamilie. Die beiden robusten Maschinen sind durchzugsstark und optimal auf die Ansprüche von Landwirten, Landschaftsgärtnern und Handwerkern abgestimmt. Mit einer Leistung von 3,1 bzw. 3,3 kW eignen sie sich für die Bestandspflege, Handwerksarbeiten mit Holz und sind ideal im Einsatz bei der Holzernte oder beim Brennholzmachen.

Motorsäge STIHL MS 391 (Foto: STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG)

Beide neuen Modelle vereinen zahlreiche Ausstattungsmerkmale in sich, die Arbeitsleistung, Wartungsaufwand und Verbrauch optimieren. Herzstück der Sägen ist der innovative STIHL 2-MIX-Motor. Diese wegweisende Motorentechnologie kombiniert einen Zylinder mit Vierkanaltechnik und eine Spülvorlage. Der Zweitaktmotor erreicht so ein hohes Drehmoment über einen weiten Drehzahlbereich. Der Kraftstoffverbrauch hingegen wird im Vergleich zu konventionellen Zweitaktmotoren ohne 2-MIX-Technologie um bis zu 20 Prozent gesenkt. Da sich dadurch auch der Abgasausstoß um bis zu 50 Prozent reduziert, erfüllen die neuen Sägen bereits heute die strenge EU II-Abgasnorm, die ab dem Jahr 2012 in Kraft tritt.

Weniger Wartungsaufwand durch innovatives Filtersystem

Dank des neuen Langzeit-Luftfiltersystems erreichen die beiden neuen Motorsägen erheblich verlängerte Filterstandzeiten. Durch die Vorabscheidung werden grobe Schmutzpartikel entfernt - der eigentliche Filter wird damit entlastet. Die neuen Sägen können daher gegenüber Vorgängermaschinen doppelt so lange betrieben werden, ohne dass der Filter gereinigt werden muss.

Mehr Arbeitskomfort durch weniger Vibration

Ebenfalls neu ist das professionelle Antivibrationssystem. Die Motorsägen MS 311 und 391 sind mit so genannten Cellasto-AV-Elementen und Spezialfedern zwischen Motorblock und Handgriffen ausgestattet. Diese Pufferzonen reduzieren die Schwingungen, die von Motor und umlaufender Kette erzeugt werden. Der Effekt: Die Motorsägen liegen spürbar ruhiger in der Hand und schonen die Kräfte. Die vibrationsarme Sägekette STIHL ⅜'' Rapid Micro Comfort (RMC) dämpft zusätzlich die Übertragung von Stoßenergie auf die Führungsschiene und sorgt für ein weiches Schneidverhalten.

Darüber hinaus steigert die weitere Ausstattung den Arbeitskomfort: Das Dekompressionsventil reduziert den Kraftaufwand beim Starten und die elektronische Zündanlage gewährleistet, dass das Kraftstoffgemisch effizienter und mit weniger Emissionen verbrennt. Die Zylinderrippen sowie Verschleißteile wie der Luftfilter und Zündkerzen sind alle nach Abnehmen der Haube erreichbar. Wartung und Reinigung vereinfachen sich somit deutlich. An der seitlichen Spannvorrichtung lässt sich die Sägekette mühelos nachspannen, ohne dass die Hand in Kontakt mit den scharfen Zähnen kommt. Das Tanksystem mit Kraftstoff- und Kettenöltank verfügt über große Öffnungen zum leichten und sauberen Befüllen. Ihre patentierten Spezialverschlüsse lassen sich einfach ohne Werkzeug öffnen und schließen. Durch das STIHL Ematic Kettenschmiersystem kann das Kettenhaftöl gezielt dosiert werden, wodurch sich der Verbrauch um bis zu 50 Prozent reduzieren lässt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG

Robert-Bosch-Str. 13
64807 Dieburg
Deutschland

Tel.: +49 (0)60 71 30 55 358
Fax: +49 (0)60 71 30 55 358 438

Email:
Web: http://www.stihl.de/

Empfohlen für Sie: