Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Steinteppiche ermöglichen die schnelle Sanierung in nur einem Tag - Das helle Licht des Sommers bringt es an den Tag: Viele Terrassen und Balkone hätten längst eine Sanierung nötig. Regen und nicht zuletzt der vergangene strenge Winter mit Schnee und Frost haben dazu geführt, dass Fugen aufplatzen, Platten sich lösen oder Fliesen sogar aufreißen.

Mit RENOfloor® gibt es jetzt ein geniales Sanierungs System für Balkone, Terrassen und Treppen. (Foto: RENOfloor®)

Doch viele Hausbesitzer scheuen die hohen Kosten, die bei einer Erneuerung des Bodenbelags durch Handwerksbetriebe zu erwarten sind. Dabei lässt sich mit etwas handwerklichem Geschick ein echter Steinboden auf Terrasse oder Balkon auch im Do-it-yourself-Verfahren verlegen, oft reicht ein einziger Tag dafür aus.

Baustoff aus der Natur

Möglich wird dies mit Fertigelementen, die aneinandergelegt werden - und doch das Bild eines geschlossenen Steinbodens ergeben. Der Bauherr kann dabei sicher sein, einen natürlichen Werkstoff zu verwenden: Die Fertigelemente von Renofloor werden aus rundgewachsenen Quarzoder Marmorgranulaten gefertigt und mit einem klaren Harz gebunden. Die Elemente sind in sich flexibel und passen sich somit dem jeweiligen Untergrund an. Ihre offenporige Struktur verhindert, dass Spannungsprobleme oder Frostaufbrüche auftreten können.

Den neuen Boden selbst verlegen

Das Verlegen geht schnell von der Hand, Flächen von bis zu zehn Quadratmetern können innerhalb eines Tages saniert werden. Da die Fertigelemente eine Stärke von nur acht Millimetern aufweisen, lassen sie sich sogar auf den alten Beton- oder Fliesenboden verlegen. Ein Abbinden oder Trocknen entfällt: Im Gegensatz zu vielen anderen Bodenbelägen ist ein Verkleben nicht notwendig, die Fläche ist sofort begehbar. Die Fertigelemente sind in verschiedenen Farben verfügbar. Seit kurzem gibt es auch vorgefertigte Schmuckelemente, mit denen sich in der Gestaltung individuelle Akzente setzen lassen.

Die wärmeren Monate sind die beste Zeit, um Balkon oder Terrasse für Herbst und Winter zu wappnen. Filmclips im Internet zeigen, wie es geht. Hier kann auch per Kontaktformular eine kostenlose Infobroschüre bestellt werden.

In fünf Schritten zum neuen Balkon- und Terrassenbelag Die praktischen Fertigelemente ermöglichen bei etwas handwerklichem Geschick die Sanierung von Terrasse oder Balkon in Eigenregie. Hier die einzelnen Arbeitsschritte:

  1. Untergrund vorbereiten.
  2. Spezial-Abschlussprofile befestigen.
  3. Bitumen-Latex-Abdichtung verlegen.
  4. Fertigelemente Stoß an Stoß verlegen.
  5. Sockel stellen, verspachteln der Ausschnitte, Ränder und Geländerpfosten.

Video zu diesem Thema

RENOfloor Steinteppich Terrassensanierung

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

RENOfloor® GmbH

Mittlere Stämmig 2
97292 Uettingen
Deutschland

Tel.: 09369 / 9067-0
Fax: 09369 / 9067-77

Email:
Web: http://www.renofloor.de

Empfohlen für Sie: