Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Am 19. und 20. September 2019 finden zwei Veranstaltungen zum Thema Lernort Gartenschau in Heilbronn statt. Diese sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und bauen aufeinander auf.

Sommerflor - dornige Spinnenpflanze (© BUGA Heilbronn 2019 GmbH)

Beim Praxisforum der Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG) am 19. September wird diskutiert, wie sich das Lernen verändert hat und mit ihm das Erleben, Gestalten und Erfahren im Grün. Wie stark spielt die Digitalisierung in die Vermittlung hinein und was erwarten Besucher-Zielgruppen? E-Mobilität, ökologische Architektur und geschlossene Kreisläufe spielen in Heilbronn eine herausragende Rolle. Wie baut man heute ein nachhaltiges Bildungsprogramm für eine Gartenschau auf? Hier berichten Experten von der Beteiligung der Volkshochschule bis zum Technik-Sponsor für den Bienengarten.

Mit dem bundesweiten Symposium „Gartenschauen als Lernorte für Nachhaltigkeit“ soll das Momentum der Bundesgartenschau in Heilbronn genutzt werden, um erstmals Akteure von Gartenschauen und Kommunen, der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung (BNE/BBNE), der Bürgerwissenschaften und Wissenschaftskommunikation sowie der Agrarbildung zusammenzubringen, um die Entwicklungsmöglichkeiten von Gartenschauen als Lernorte für Nachhaltigkeit darzustellen. Im Fokus dieses Symposiums stehen sowohl bewährte als auch neue Inhalte, Formate, Methoden und Instrumente der Agrar-, Umwelt und Nachhaltigkeitsbildung. Die Teilnehmenden können mehr als ein Dutzend dieser Bildungsangebote am 19. und 20. September 2019 auf dem Gartenschaugelände selbst entdecken und erleben – eine einmalige Chance, die Möglichkeiten und Grenzen von BNE/BBNE-Angeboten auf einer laufenden Gartenschau exemplarisch kennen zu lernen und zu diskutieren.

Ziele des Symposiums sind die Weiterentwicklung von BNE/BBNE-Angeboten auf Gartenschauen, die Verstetigung des Erfahrungsaustauschs und die Netzwerkbildung – wichtige Schritte, damit Nachhaltigkeitsbildung auf Gartenschauen auch nachhaltig wirken kann.

Anmeldung und aktuelle Informationen: siehe Links

Von: 

 

Empfohlen für Sie: