Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Nachwuchskampagne des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG) „Gärtner. Der Zukunft gewachsen.“ präsentiert sich mit neuen Gesichtern und neuem Aufbau. Webseite, Social-Mediaauftritte und Informationsmaterialien wurden komplett überarbeitet und erstmals bei der Internationalen Pflanzenmesse (IPM ESSEN) 2020 vorgestellt.

Reges Interesse beim Magic Mirror der Nachwuchskampagne „Gärtner. Der Zukunft gewachsen.“ beim Tag der Ausbildung auf der IPM 2020. (Foto: LV NRW)

„Um junge Menschen für den Beruf des Gärtners zu begeistern, müssen wir die Jugendlichen bei sich abholen“, erklärt ZVG-Generalsekretär Bertram Fleischer. Dafür sind eine zeitgemäße Ansprache und moderne Bildersprache unabdingbar. Aber auch die Eltern, Pädagogen und Berufsberater müssen wir verstärkt informieren.

Auf der neuen Webseite wird erklärt, welchen Beitrag Blumen und Pflanzen und damit auch die Gärtner für die Gesellschaft leisten. Es gibt Informationen zu den sieben Fachrichtungen des Gartenbaus und den dortigen Karrieremöglichkeiten. Von ihrem persönlichen Werdegang berichten Praktiker der Branche. Gezielt werden auch Multiplikatoren der Ausbildung angesprochen. Gestaltet wurde der neue Auftritt vom Grünen Medienhaus (GMH), der Leadagentur der Nachwuchswerbekampagne. Diese bewarb den Kampagnenstart mit einer Facefilteraktion auf der IPM. Die AR-Anwendung in Instagram konnte am sogenannten Magic Mirror am Stand des GMH ausprobiert und auf Instagram gepostet werden.

Von: 

 

 Links zu diesem Thema:

  • https://www.beruf-gaertner.de/

Empfohlen für Sie: