Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

In Deutschland wurde 2021 auf knapp 132.000 Hektar Gemüse angebaut – das ist gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs von gut vier Prozent.

Bild: BLE

14 Prozent der Gemüseanbaufläche werden ökologisch bewirtschaftet. Die flächenmäßig wichtigste Kultur im ökologischen Gemüseanbau sind Möhren. Besonders hoch ist der Bio-Anteil bei Erbsen und Kürbissen. Rund 38 Prozent der Kürbisanbaufläche werden ökologisch bewirtschaftet. 

Insgesamt wird fast ein Fünftel der Gemüseanbaufläche für den Spargelanbau genutzt. Hier fällt der Bio-Anteil mit knapp sieben Prozent sehr viel geringer aus. 

 

Empfohlen für Sie: