Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Der Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau weist in den letzten Jahren als eine der wenigen Branchen stetig steigende Ausbildungszahlen auf. Ein wesentlicher Baustein des Erfolgs des landschaftsgärtnerischen Ausbildungsberufes ist die Nachwuchswerbung des Ausbildungsförderwerkes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (AuGaLa).

Zwei neue Motive zur erfolgreichen Nachwuchswerbekampagne des AuGaLa nehmen Klimaanpassung mit Grün und Dachgrün in den Fokus. (Motive: AuGaLa)

Nach dem erfolgreichen Start der aktuellen Kampagne im Jahr 2017 mit fünf bildstarken Motiven und der wenig später erfolgten Erweiterung auf sieben, gehen die Expertinnen und Experten fürs Grün nun mit zwei neuen Motiven in das Rennen um den begehrten Nachwuchs.

Die vom AuGaLa initiierte Kampagne steht allen ausbildungsumlagepflichtigen Unternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus kostenlos zur Verfügung, um die Fachkräfte der Zukunft für den gefragten Ausbildungsberuf zu begeistern.

Beide neuen Motive stellen das für die jungen Menschen so wichtige Thema „Klimaschutz“ in den Fokus – mit zwei unterschiedlichen Motivwelten dieses vielseitigen Berufes, den man auch mit einem Studienabschluss kombinieren kann. Mit dem neuen Motiv zur Dachbegrünung wird ein stetig populärer werdender Bereich aufgenommen. Immer mehr Menschen sind von den ökologischen und auch optischen Vorteilen eines grünen Dachs überzeugt, so dass es für Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner nicht nur auf der Karriereleiter, sondern ganz real mit Sicherungsseil und großem Kran auch mal weit nach oben gehen kann.

Nach langer, intensiver, kreativer sowie wissenschaftlich gestützter Vorbereitung wurden im vergangenen Herbst die beiden neuen Motive der Nachwuchswerbekampagne am renommierten Düsseldorfer KÖ-Bogen realisiert. Jetzt stehen die Motive in verschiedenen Größen und Dateiformaten auf der AuGaLa-Webseite allen ausbildungsumlagepflichtigen Betrieben des GaLaBau zum Download zur Verfügung.

Nachwuchswerbung – wichtiger denn je
Neben den neuen Motiven der Nachwuchswerbekampagne finden sich auch die bisherigen sieben, welche das große Tätigkeitsspektrum des landschaftsgärtnerischen Berufs zeigen. Damit stehen neun Motive in unterschiedlichen Größen und diversen Formaten zum Download bereit und können direkt an die Grafik oder Druckereien weitergegeben werden. Für die Mitgliedsunternehmen der zwölf Landesverbände des GaLaBau gibt es natürlich Varianten mit dem Signum. Für die korrekte Verwendung sind die Gestaltungsrichtlinien und die rechtlichen Rahmenbedingungen ebenfalls online abrufbar.

Gemeinsam um den Berufsnachwuchs werben
In Kürze wird die Produktion des neuen Ausstellungs-Equipments beginnen. Auch ohne in einem Landesverband Mitglied zu sein, können ausbildungsumlagepflichtige Betriebe des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus die Motive nutzen, um junge Menschen für den Beruf zu begeistern. Weitere Informationen (Bestellfristen, Kosten, Ausführungen etc.): siehe Link

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: