Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Nach unseren Erfahrungen steht das Thema Arbeitserleichterung bei der Mehrzahl der Kunden und Interessenten nach wie vor ganz oben auf der Prioritätenliste, bestätigt Optimas-Vertriebsleiter Franz-Josef Werner. Als Weltmarktführer im Segment Pflasterverlegetechnik bietet der Hersteller neben einer ausgereiften Pflasterverlegemaschine zahlreiche Anbaugeräte und praxiserprobte Hilfsmittel für die Planumserstellung an. Zusätzlich seit letztem Jahr auch eine Palette selbstfahrender Vakuum-Maschinen, die vorrangig für das Setzen von Platten und Bordsteine geeignet sind.

Optimas Messestand auf der Bauma (Foto: Optimas GmbH)

"Schwere und großformatige Platten dürfen laut Gesetzgeber nicht manuell verlegt werden. Mit unseren unterschiedlich gestalteten Vacu-Mobilen ist ein müheloses Verlegen realisierbar. Auch das Setzen von z. B. Bordsteinen entlang von Hauswänden lässt sich einfach und rationell erledigen." Nach 7 erfolgreichen Messetagen gilt der Dank der Optimas-Standbesatzung vor allem aber den zahlreichen Fachbesuchern aus dem In- und Ausland.

"Speziell die Vakuum-Technik hat die erwartete große Resonanz gefunden und zahlreiche Abschlüsse ermöglicht. Mein Dank gilt aber auch für das gezeigte Interesse und die angebahnten Kontakte", stellt Franz-Josef Werner abschließend fest.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Optimas GmbH

Industriestraße 12
26683 Saterland-Ramsloh
Deutschland

Tel.: (04498) 9242-0
Fax: (04498) 9242-42

Email:
Web: http://www.optimas.de/

Empfohlen für Sie: