Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

GaLaBau News nach Kategorien

Auch Grünland braucht blühende Randstreifen für Artenschutz

Neues Forschungsprojekt von Uni Hohenheim & Partnern will intensive Nutzung von Grünland ermöglichen und gleichzeitig Umweltschutz und Artenvielfalt erhöhen. mehr...

Nachricht vom: 26.05.2020

Naturschutz

Coop Bau+Hobby präsentiert interaktive Themenseite zum Weltbienentag

Bienen gehören zu den wichtigsten Insekten überhaupt. Trotzdem erhalten Bienen und insbesondere die Problematik der Vernichtung ihres Lebensraums bisher nur geringe Aufmerksamkeit . Coop Bau + Hobby schafft diesem Umstand Abhilfe und präsentiert zum Weltbienentag am 20.05.2020 eine... mehr...

Nachricht vom: 19.05.2020

Naturschutz

Schulze: „Intakte Natur ist Voraussetzung für krisenfeste Gesellschaft“

Bericht zur Lage der Natur zeigt gemischtes Bild vom Zustand von Arten und Lebensräumen in Deutschland. mehr...

Nachricht vom: 19.05.2020

Naturschutz

„Naturschutz in Zeiten sozial-ökologischer Transformationen: Triebkraft oder Getriebener?“

Mit dem Verhältnis von Naturschutz und Transformation zu mehr Nachhaltigkeit befasst sich am 11. Juni 2020 ein Workshop des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung (IÖR). Die Veranstaltung wird im Videokonferenz-Format angeboten. Die Anmeldung ist bis zum 29. Mai möglich. mehr...

Nachricht vom: 13.05.2020

Naturschutz

Branchenverbände unterstützen Initiative „Bienen füttern!“

Die Branchenverbände BHB - Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V., Industrieverband Garten (IVG) e.V., Verband Deutscher Garten-Center e.V. (VDG) und Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) unterstützen erneut die Initiative „Bienen füttern!“ des Bundesministeriums für Ernährung und... mehr...

Nachricht vom: 06.05.2020

Naturschutz

Gewässerrandstreifen – Uferstreifen – Gewässerentwicklungskorridore

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat das Merkblatt DWA-M 612 „Gewässerrandstreifen – Uferstreifen – Gewässerentwicklungskorridore: Grundlagen und Funktionen, Hinweise zur Gestaltung, Beispiele“ veröffentlicht. mehr...

Nachricht vom: 04.05.2020

Naturschutz

Erster Klimabaum steht in der Mitte Dithmarschens

Genau in der Mitte Dithmarschens steht der offizielle Klimabaum No. 1, den die Stiftung Klimawald am 04. Mai 2011 gemeinsam mit der Gemeinde Epenwöhrden (Kreis Dithmarschen) und dem damaligen Kreispräsidenten Karsten Peters gepflanzt hat. Er feiert am Montag seinen 9. Geburtstag, diesmal... mehr...

Nachricht vom: 03.05.2020

Naturschutz