Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

GaLaBau News nach Kategorien

Treffer 1 bis 15 von 1175

Tag des Baumes am Donnerstag, 25.04.2019

Die gemeinnützige Stiftung Klimawald macht zum Internationalen Tag des Baumes 2019 am 25. April darauf aufmerksam, dass Bäume und Wälder das Klima schützen sowie für uns Menschen Bemerkenswertes leisten.  mehr...

Nachricht vom: 24.04.2019

Naturschutz

Am Weg zum Weltrekord „Größtes Nützlingshotel der Welt“

Bereits mehr als 500 Baukästen für über 50 Schulen versendet - Landesrat Martin Eichtinger: „In Rekordzeit mehr als die Hälfte der benötigten Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreicht“  mehr...

Nachricht vom: 23.04.2019

Naturschutz

NABU: Europaparlament bringt Umweltförderprogramm in trockene Tücher

Noch vor der Europawahl macht das Europäische Parlament den Weg frei für die Fortsetzung des Umweltförderprogramms LIFE. Dieses wichtige Finanzierungsinstrument für innovativen Umwelt- und Naturschutz in Europa soll über das Jahr 2020 hinaus verlängert werden. Über das endgültige Budget... mehr...

Nachricht vom: 18.04.2019

Naturschutz

700 Pfropflinge trotzen dem Eschentriebsterben

Im mecklenburgischen Tressow sind auf einer Versuchsfläche des Landes Mecklenburg-Vorpommern Anfang April die ersten 700 Eschenpfropflinge gepflanzt worden. Die Setzlinge stammen von Eschen, die eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen das Eschentriebsterben gezeigt haben. Sie bilden den... mehr...

Nachricht vom: 14.04.2019

Beetpflanzen und Gehölze, Naturschutz

Glauber: Naturschonende Bewirtschaftung schützt Insekten

Mit rund 100.000 Hektar erreicht der Gesamtbestand der Flächen, die naturverträglich im Rahmen des Bayerischen Vertragsnaturschutzprogramms bewirtschaftet werden, einen neuen Höchststand. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber betonte zum Abschluss der Antragstellung für das... mehr...

Nachricht vom: 10.04.2019

Naturschutz

Dr. Aeikens: Maßnahmen für den Wald kommen allen zugute

Staatssekretär des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zu Gast bei der 69. Tagung des Deutschen Forstwirtschaftsrates in Warnemünde. mehr...

Nachricht vom: 10.04.2019

Naturschutz

Neue NABU-Studie: So kann die Artenvielfalt auf Äckern und Wiesen gerettet werden

Auf Deutschlands Äckern und Wiesen wird es immer stiller. Doch das Artensterben kann gestoppt werden, sofern die EU-Agrarpolitik deutlich mehr Geld für den Naturschutz bereitstellt. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die der NABU beim Institut für Agrarökologe und Biodiversität (ifab... mehr...

Nachricht vom: 09.04.2019

Naturschutz

Mehr Streuobstwiesen für mehr Artenvielfalt: Kaniber startet bayernweite Baumpflanzaktion

Mit einer landesweiten Pflanzaktion weist Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber auf die große Bedeutung der Streuobstwiesen für die Artenvielfalt in Bayerns Kulturlandschaft hin. Zum Start der Aktion in Rohrdorf pflanzte die Ministerin einen Streuobstbaum und legte damit den... mehr...

Nachricht vom: 06.04.2019

Naturschutz

Klimabilanz 2018: 4,5 Prozent weniger Treibhausgasemissionen

In Deutschland wurden 2018 insgesamt 865,6 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt - rund 41 Millionen Tonnen oder 4,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Das zeigt eine Prognoseberechnung des Umweltbundesamtes (UBA). Damit wurde nach vier Jahren Stagnation erstmals wieder eine... mehr...

Nachricht vom: 06.04.2019

Naturschutz

Bei der Frühmahd Rehkitze und Niederwild schützen

Die Mahd von Grünland oder Energiepflanzen wie Grünroggen steht an. Der Termin fällt zusammen mit der Brut- und Setzzeit vieler Wildtiere, die in Wiesen und Grünroggen ihren Nachwuchs sicher wähnen. Doch „Ducken und Tarnen“ schützt zwar vor dem Fuchs, nicht aber vor dem Kreiselmäher oder... mehr...

Nachricht vom: 03.04.2019

Naturschutz

Neues Projekt soll Artenvielfalt eschenreicher Wälder erhalten

In ganz Europa bedroht ein invasiver Pilz Eschen und damit auch die Artenvielfalt eschenreicher Wälder. Der Pilz lässt die Blätter verwelken und die jungen Triebe der Eschen absterben. Wie diese Krankheit, das sogenannte Eschentriebsterben, auf die biologische Vielfalt eschenreicher... mehr...

Nachricht vom: 01.04.2019

Naturschutz

Toyota bringt alte deutsche Baumsorten zurück

Mit einer großangelegten Pflanzaktion lässt Toyota alte deutsche Baumsorten wieder aufleben. Auf dem Gelände der Deutschland-Zentrale in Köln-Marsdorf hat Geschäftsführer Alain Uyttenhoven Ende März stellvertretend den ersten jungen Baum gesetzt. Bis zu 19 weitere Exemplare folgen in den... mehr...

Nachricht vom: 31.03.2019

Die Grüne Stadt, Naturschutz

Klöckner: Startschuss für nationales Monitoring der biologischen Vielfalt

In Berlin ist heute der Startschuss für das „Nationale Monitoring der biologischen Vielfalt in Agrarlandschaften“ gefallen. Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, das das Projekt finanziert, sind daran über 13 verschiedene Fachinstitute des Thünen Instituts,... mehr...

Nachricht vom: 28.03.2019

Naturschutz

Glauber: Neues Pilotprojekt Erstberatung für Insektenschutz

Das Bayerische Umweltministerium bietet im Rahmen der Initiative Blühender Betrieb ab sofort eine fachlich fundierte Beratung für Betriebe an, die ihre Freiflächen naturnah und insektenfreundlich gestalten möchten. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber betonte zum Start des neuen... mehr...

Nachricht vom: 23.03.2019

Naturschutz

Klöckner: „Die Schäden im Wald sind besorgniserregend“

Bundesministerin macht sich zum ‚Internationalen Tag des Waldes‘ in Nauen/Brandenburg ein Bild der Waldschäden durch Sturm, Dürre und Borkenkäfer. mehr...

Nachricht vom: 22.03.2019

Naturschutz

Treffer 1 bis 15 von 1175